DGAP-News: Aurubis AG: Aurubis und Nussir beenden Memorandum of Understanding über künftige Konzentratlieferungen

26.08.2021, 13:21:51 - Autor: DGAP - EQS Group AG






DGAP-News: Aurubis AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges





Aurubis AG: Aurubis und Nussir beenden Memorandum of Understanding über künftige Konzentratlieferungen






26.08.2021 / 13:21



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aurubis und Nussir beenden Memorandum of Understanding über künftige Konzentratlieferungen

- Entscheidung im Rahmen der turnusmäßigen Due Diligence (Sorgfaltsprüfung) erfolgt

- Nachhaltiges Handeln und Wirtschaften in der gesamten Lieferkette sind integrale Bestandteile der Aurubis-Unternehmensstrategie

Hamburg, 26. August 2021 - Am 11. August 2020 unterzeichnete die Aurubis AG eine Absichtserklärung - ein so genanntes Memorandum of Understanding, MoU - mit dem norwegischen Minenpartner Nussir ASA und dem Ziel, zu einem späteren Zeitpunkt einen Liefervertrag über Kupferkonzentrate abzuschließen. Nussir plant, die weltweit erste vollständig elektrifizierte Mine mit null CO2-Emissionen zu betreiben. Dies stünde somit in voller Übereinstimmung mit den Zielen der Aurubis-Nachhaltigkeitsvorhaben zur CO2-Reduktion in der gesamten Lieferkette.

Seit der Unterzeichnung überprüfte Aurubis regelmäßig die Fortschritte vor Ort im Rahmen der CSR- (Corporate Social Responsibility = soziale Unternehmensverantwortung) Due Diligence. Dabei musste das Unternehmen feststellen, dass neben kommerziellen Bedingungen auch bestimmte soziale Aspekte des Projekts noch stärker berücksichtigt werden müssen. Somit sind Aurubis und Nussir zu dem Schluss gekommen, die Absichtserklärung nun aufzuheben.

"Wir bedauern, dass wir diese Entscheidung zum jetzigen Zeitpunkt treffen mussten. Unsere Verantwortung in der Lieferkette ist elementar", betont Michael Hellemann, Senior Vice President Commercial der Aurubis AG. Er führt aus: "So sehr wir den Ansatz der Mine von null CO2-Emissionen auch sehen und begrüßen, so müssen für uns sämtliche Nachhaltigkeitskriterien erfüllt sein."

Hellemann fasst zusammen: "Erfolgreich werden wir künftig nur sein, wenn wir das Verständnis für Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen und Aktivitäten weiter forcieren."

Aurubis - Metals for Progress

Die Aurubis AG ist ein weltweit führender Anbieter von Nichteisenmetallen und einer der größten Kupferrecycler der Welt. Das Unternehmen verarbeitet komplexe Metallkonzentrate, Altmetalle, organische und anorganische metallhaltige Recyclingstoffe und industrielle Rückstände zu Metallen mit höchster Qualität. Aurubis produziert jährlich mehr als 1 Mio. Tonnen Kupferkathoden und daraus diverse Produkte aus Kupfer oder Kupferlegierungen wie Gießwalzdraht, Stranggussformate, Profile oder Flachwalzprodukte. Darüber hinaus erzeugt Aurubis viele andere Metalle wie Edelmetalle, Selen, Blei, Nickel, Zinn oder Zink. Zum Portfolio gehören auch weitere Produkte wie Schwefelsäure oder Eisensilikat.

Nachhaltigkeit ist elementarer Bestandteil der Aurubis-Strategie. "Aurubis schafft aus Rohstoffen verantwortungsvoll Werte" - dieser Maxime folgend integriert das Unternehmen nachhaltiges Handeln und Wirtschaften in die Unternehmenskultur. Dies beinhaltet den sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen, ein verantwortungsvolles soziales und ökologisches Handeln im operativen Geschäft und ein Wachstum in sinnvollem und gesundem Maß.

Aurubis beschäftigt rund 7.200 Mitarbeiter, verfügt über Produktionsstandorte in Europa und den USA sowie über ein ausgedehntes Service- und Vertriebssystem in Europa, Asien und Nordamerika.

Die Aurubis-Aktie gehört dem Prime Standard-Segment der Deutschen Börse an und ist im MDAX sowie dem Global Challenges Index (GCX) gelistet. Weitere Informationen: www.aurubis.com












26.08.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Aurubis AG

Hovestrasse 50

20539 Hamburg


Deutschland
Telefon:
+49 (0)40 / 78 83 - 31 78
Fax:
+49 (0)40 / 78 83 - 31 30
E-Mail:
a.seidler@aurubis.com
Internet:
www.aurubis.com
ISIN:
DE0006766504
WKN:
676650
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1229139

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1229139  26.08.2021 



4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.