DGAP-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Öffentliches Rückkaufangebot von ausstehenden Anleihen 2022, 2023 und 2024

17.06.2021, 09:54:02 - Autor: DGAP - EQS Group AG




DGAP-Ad-hoc: K+S Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Anleihe

K+S Aktiengesellschaft: Öffentliches Rückkaufangebot von ausstehenden Anleihen 2022, 2023 und 2024
17.06.2021 / 09:54 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, IHREN TERRITORIEN UND BESITZUNGEN (EINSCHLIESSLICH PUERTO RICO, DEN US-AMERIKANISCHEN JUNGFERNINSELN, GUAM, AMERIKANISCH-SAMOA, WAKE ISLAND UND DEN NÖRDLICHEN MARIANA-INSELN), EINEM BUNDESSTAAT DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA ODER DEM DISTRICT OF COLUMBIA (DIE "VEREINIGTEN STAATEN") ODER AN EINE PERSON, DIE SICH IN DEN VEREINIGEN STAATEN BEFINDET ODER ANSÄSSIG IST, ODER IN EINE ANDERE JURISDIKTIONEN ODER AN EINE PERSON, DIE SICH IN EINER ANDEREN JURISDIKTION BEFINDET ODER ANSÄSSIG IST, IN DER ES GESETZESWIDRIG IST, DIESES DOKUMENT ZU VERÖFFENTLICHEN ODER ZU VERTEILEN.
Die K+S Aktiengesellschaft gibt hiermit ein öffentliches Angebot an die Inhaber aller ausstehenden Schuldverschreibungen mit Fälligkeit im Jahr 2022 (ISIN: DE000A1PGZ82), 2023 (ISIN: XS1591416679) und 2024 (ISIN: XS1854830889) zum Rückkauf in bar bekannt (das "Angebot"). 
Das Angebot ist darauf ausgerichtet, die Finanzverbindlichkeiten weiter zu reduzieren und den Erlös aus dem Verkauf der Operativen Einheit Americas optimal einzusetzen. Die Rückkaufkurse im Rahmen des Angebots liegen für die Schuldverschreibungen mit den jeweiligen Fälligkeiten in 2022 bei 103,00%, in 2023 bei 102,95% und in 2024 bei 104,35% und damit leicht über den aktuellen Kursen der entsprechenden Anleihen, zuzüglich aufgelaufener Zinsen.
Die Angebotsfrist beginnt heute am 17. Juni 2021 und endet voraussichtlich am 28. Juni 2021 um 16.00 Uhr MESZ. Die Ergebnisse des Angebots sollen am 29. Juni 2021 bekannt gegeben werden. Der Vollzug des Angebots wird voraussichtlich am 30. Juni 2021 erfolgen.
Das Angebot, ausstehende Schuldverschreibungen zum Rückkauf anzudienen, ist nur außerhalb des Hoheitsgebiets der Vereinigten Staaten gültig und wirksam. Das Angebot ist nicht für US-Personen zugänglich. Weitere Informationen und Beschränkungen in Bezug auf das Angebot werden in einem Tender Offer Memorandum veröffentlicht, das unmittelbar nach dieser Bekanntmachung bei Lucid Issuer Services Limited als Tender Agent unter kpluss@lucid-is.com angefordert werden kann.
Weitere Informationen sind unter www.kpluss.com abrufbar. 
Kontakt:
Investor Relations:
Dirk Neumann
Telefon: +49 561 9301-1460
d.neumann@k-plus-s.com







17.06.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
K+S Aktiengesellschaft

Bertha-von-Suttner-Str. 7

34131 Kassel


Deutschland
Telefon:
+49 561 9301 0
Fax:
+49 561 9301 2425
E-Mail:
investor-relations@k-plus-s.com
Internet:
www.k-plus-s.com
ISIN:
DE000KSAG888
WKN:
KSAG88
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange
EQS News ID:
1208908

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



1208908  17.06.2021 CET/CEST






4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.