DGAP-Adhoc: artec technologies AG erhält Großauftrag von deutscher Sicherheitsbehörde: Lieferung einer cloudbasierten-audiovisuellen Informationsplattform und mehrjähriger Servicevertrag

07.12.2020, 12:24:44 - Autor: DGAP - EQS Group AG




DGAP-Ad-hoc: artec technologies AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge

artec technologies AG erhält Großauftrag von deutscher Sicherheitsbehörde: Lieferung einer cloudbasierten-audiovisuellen Informationsplattform und mehrjähriger Servicevertrag
07.12.2020 / 12:24 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

artec technologies AG erhält Großauftrag von deutscher Sicherheitsbehörde: Lieferung einer cloudbasierten-audiovisuellen Informationsplattform und mehrjähriger Servicevertrag
Diepholz/Bremen, 07. Dezember 2020: Die artec technologies AG (ISIN DE0005209589 hat im Rahmen eines Ausschreibungsverfahren einer deutschen Sicherheitsbehörde den Zuschlag zur Lieferung einer cloudbasierten-audiovisuellen Plattform (BOS Manager) zur Kriminalitätsprävention und Gefahrenabwehr erhalten. Der Auftrag umfasst die Lieferung der Software, sowie Service- und Updateleistungen für die nächsten 4 Jahre. Das Auftragsvolumen liegt im mittleren sechsstelligen Euro Bereich. Der Software-Anteil wird noch im laufenden Jahr umsatz- und ergebniswirksam. In den beiden kommenden Jahren erwartet artec mehrere Anschlussaufträge der Sicherheitsbehörde in vergleichbarer Größenordnung.

artec hat den MULTIEYE BOS Manager speziell für Lagezentren und Leitstellen von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) entwickelt. Auf der intelligenten Plattform werden Einsätze vorbereitet, gesteuert und anschließend ausgewertet. Der BOS Manager erleichtert die Ermittlungs-/ Verwaltungstätigkeit von Behörden deutlich.Kontakt für Rückfragen:
artec technologies AG
Fabian Lorenz
E-Mail: investor.relations@artec.deTel.: +49 5441 599516

Über die artec technologies AG
Die börsennotierte artec technologies AG (WKN 520958) aus Diepholz (Deutschland) entwickelt und produziert innovative Software- und Systemlösungen für die Übertragung, Aufzeichnung und Auswertung von Video-, Audio- und Metadaten in Netzwerken und Internet. artec bietet seinen Kunden einen Komplettservice (Projektierung, Inbetriebnahme, Service & Support) sowohl für die Standardprodukte als auch die Sonderentwicklungen und Cloud-Dienste an. Kunden sind nationale und internationale Broadcastunternehmen, Medienhäuser, Sicherheitsbehörden und Industrieunternehmen.

>> www.artec.de>> www.xentaurix.com
 








07.12.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
artec technologies AG

Mühlenstr. 15-18

49356 Diepholz


Deutschland
Telefon:
+49 (0)5441 / 599 50
Fax:
+49 (0)5441 / 599 570
E-Mail:
investor.relations@artec.de
Internet:
www.artec.de
ISIN:
DE0005209589
WKN:
520958
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1153224

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



1153224  07.12.2020 CET/CEST






Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.