DGAP-News: DIC Asset AG baut Geschäftsführung der GEG aus

27.11.2020, 07:30:06 - Autor: DGAP - EQS Group AG






DGAP-News: DIC Asset AG


/ Schlagwort(e): Personalie





DIC Asset AG baut Geschäftsführung der GEG aus






27.11.2020 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Presseinformation

DIC Asset AG baut Geschäftsführung der GEG aus

Tim Van den Brande wird 2021 Geschäftsführer bei GEG
Fokus auf Ausbau internationaler Investorenbasis im Institutional Business
Frankfurt am Main, 27. November 2020. Die DIC Asset AG (ISIN: DE000A1X3XX4) wird die Kundenpflege im Institutional Business weiter intensivieren und bestellt hierfür Tim Van den Brande zum neuen Mitglied der Geschäftsführung der GEG German Real Estate GmbH. Fokus seiner Arbeit als Geschäftsführer ab Beginn des nächsten Jahres wird das Einwerben zusätzlicher Mittel bei institutionellen Investoren sowie die Erschließung neuer Marktchancen im Asset Management sein.

Herr Van den Brande war zuletzt als Head of Institutional Capital Raising für die Regionen Frankreich, Benelux und Asien-Pazifik beim Münchner Vermögensverwalter KGAL tätig, wo er u.a. die Auflage des ersten internationalen Erneuerbare-Energien-Fonds des Unternehmens mit einem Volumen von rund 750 Mio. Euro und die Internationalisierung der Anlegerstruktur maßgeblich verantwortet hat.

Zuvor hatte er bei verschiedenen internationalen Investmentbanken Positionen, darunter Head of France and Benelux bei Kleinwort Benson in München und London sowie Executive Director bei JP Morgan in London. Schwerpunkt war auch hier die Strukturierung und Platzierung von Investmentideen im Bereich Real Assets. Herr Van den Brande hat einen Master of Science in Management der emlyon Business School in Lyon.

"Wir freuen uns sehr, einen international vernetzten Experten für das Fundraising von Investmentprodukten gewonnen zu haben, mit dem wir das dynamische Wachstum unseres Asset Managements zusammen fortschreiben können", kommentiert Christian Bock, Chief Institutional Business Officer (CIBO) der DIC Asset AG.

 

Über die DIC Asset AG:

Mit über 20 Jahren Erfahrung am deutschen Immobilienmarkt ist die DIC Asset AG mit sieben Standorten regional in allen wichtigen deutschen Märkten vertreten und betreut 189 Objekte mit einem Marktwert von rund 8,7 Mrd. Euro.

Die DIC Asset AG nutzt ihre eigene integrierte Immobilienmanagement-Plattform, um mit einem aktiven Asset-Management-Ansatz unternehmensweit Wertsteigerungspotenziale zu heben und Erträge zu steigern.

Im Bereich Commercial Portfolio (2,1 Mrd. Euro Assets under Management) agiert die DIC Asset AG als Eigentümer und Bestandshalter und erwirtschaftet kontinuierliche Cashflows aus langfristig stabilen Mieterträgen und der Wertoptimierung des eigenen Immobilienportfolios.

Im Bereich Institutional Business (6,6 Mrd. Euro Assets under Management), der unter GEG German Estate Group firmiert, erwirtschaftet die DIC Asset AG Erträge aus der Strukturierung und dem Management von Investmentvehikeln mit attraktiven Ausschüttungsrenditen für nationale und internationale institutionelle Investoren.

Die DIC Asset AG ist seit Juni 2006 im SDAX notiert.

IR-Kontakt DIC Asset AG:
Peer Schlinkmann
Leiter Investor Relations & Corporate Communications
Neue Mainzer Straße 20
60311 Frankfurt am Main
Fon +49 69 9454858-1492ir@dic-asset.de












27.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
DIC Asset AG

Neue Mainzer Straße 20

60311 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
+49 69 9454858-1492
Fax:
+49 69 9454858-9399
E-Mail:
ir@dic-asset.de
Internet:
www.dic-asset.de
ISIN:
DE000A1X3XX4, DE000A12T648, DE000A2GSCV5, DE000A2NBZG9
WKN:
A1X3XX, A12T64, A2GSCV, A2NBZG
Indizes:
S-DAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg
EQS News ID:
1150995

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1150995  27.11.2020 



4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News

25.01.2021 - DGAP-News: Corestate platziert erfolgreich Sigma Technopark in Augsburg aus seinem offenen Spezial AIF 'Opportunity Deutschland I'
25.01.2021 - DGAP-Adhoc: IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec erwartet 2021 Umsatzwachstum auf 37 bis 39 Millionen Euro und EBITDA-Marge zwischen 17 und 19 Prozent
25.01.2021 - DGAP-News: IBU-tec advanced materials AG: IBU-tec erwartet bis 2025 hochprofitables Umsatzwachstum auf 80 bis mehr als 100 Millionen Euro/ Eigenes Batterieprodukt und Fokus auf globale Greentechmärkte als Wachstumstreiber
25.01.2021 - DGAP-News: GECCI Investment KG: Weitere erstrangige Grundschulden zugunsten der Anleihegläubiger beim Projekt 'Bockenem' bestellt
25.01.2021 - DGAP-News: AUTO1 Group legt Preisspanne für geplanten Börsengang auf 32,00 ? bis 38,00 ? je Aktie fest
25.01.2021 - DGAP-News: Encavis Asset Management AG: Encavis Infrastructure Fund III (EIF III) erhält weitere 150 Millionen Euro Eigenkapital und erwirbt die derzeit größte in Betrieb befindliche Solaranlage in den Niederlanden
25.01.2021 - EQS-News: Relief Therapeutics und Acer Therapeutics unterzeichnen Optionsvereinbarung für die Exklusivität in der Verhandlung einer Kooperations- und Lizenzvereinbarung zur weltweiten Entwicklung und Vermarktung von ACER-001 zur Behandlung von Harnstoffzyklusstörungen und Leuzinose
25.01.2021 - EQS-Adhoc: Achiko AG: Achiko schliesst Phase 1-Studie von Project Gumnuts für Covid-19-Tests ab
24.01.2021 - DGAP-Adhoc: Siemens Energy AG: Siemens Energy AG gibt vorläufige Ergebnisse für das 1. Quartal des Geschäftsjahres 2021 bekannt und bestätigt den Ausblick für das Geschäftsjahr 2021
23.01.2021 - DGAP-News: Siltronic AG: Siltronic begrüßt Erhöhung des Angebotspreises im Rahmen des Übernahmeangebots von GlobalWafers

Alle DGAP-News