DGAP-News: Nordex SE: Nordex Group erhält einen Großauftrag über 297 MW aus den USA

06.10.2020, 07:30:02 - Autor: DGAP - EQS Group AG






DGAP-News: Nordex SE


/ Schlagwort(e): Auftragseingänge





Nordex SE: Nordex Group erhält einen Großauftrag über 297 MW aus den USA






06.10.2020 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hamburg, 6. Oktober 2020. Die Nordex Group hat Ende September einen Großauftrag über die Lieferung von 62 Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 für einen Windpark in den USA erhalten. Die Anlagen werden im Betriebsmodus von 4,8 MW geliefert.

Der 297,6-MW Windpark entsteht im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten. Der Errichtungsbeginn ist im Frühjahr 2021 und die Inbetriebnahme für Ende des gleichen Jahres vorgesehen.

Hinsichtlich des Kunden und des Projektnamens ist Stillschweigen vereinbart worden.

Die Nordex Group im Profil
Die Gruppe hat über 29 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von etwa EUR 3,3 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 7.900 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind.

Ansprechpartner für Presse:
Nordex SE
Felix Losada
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1141flosada@nordex-online.com

Ansprechpartner für Investoren:
Nordex SE
Felix Zander
Telefon: +49 (0)40 / 300 30 - 1116fzander@nordex-online.com












06.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Nordex SE

Erich-Schlesinger-Straße 50

18059 Rostock


Deutschland
Telefon:
+49 381 6663 3300
Fax:
+49 381 6663 3339
E-Mail:
info@nordex-online.com
Internet:
www.nordex-online.com
ISIN:
DE000A0D6554
WKN:
A0D655
Indizes:
SDAX, TecDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1138955

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1138955  06.10.2020 



Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News

30.11.2020 - EQS-Adhoc: HigHighlight Event and Entertainment AG plant Kapitalerhöhung mittels Privatplatzierung mit einem Emissionserlös von CHF 5.4 Mio.
30.11.2020 - DGAP-News: HAMBORNER REIT AG veröffentlicht weiterentwickelten Nachhaltigkeitsbericht 2019/2020
30.11.2020 - DGAP-News: Abivax schließt Patientenrekrutierung für seine klinische Phase-2b-Induktionsstudie mit ABX464 zur Behandlung von Colitis Ulcerosa ab
30.11.2020 - DGAP-News: EcoGraf Limited: Weitere positive Ergebnisse bei recyceltem Material aus Lithium-Ionen-Batterien
30.11.2020 - DGAP-News: Gerry Weber International AG: Florian Frank zum Finanzvorstand / CFO bis Ende März 2024 bestellt
30.11.2020 - DGAP-News: GERRY WEBER veröffentlicht Quartalsmitteilung für die ersten neun Monate 2020
30.11.2020 - DGAP-News: www.fondsboutiquen.de - Fondsboutiquen, Family Offices, Think Tanks, Real Assets, Asset Management Consultants, Investor Relations, Frankfurt (INTERVIEWS & KOMMENTAR -Lansdowne Partners Austria GmbH, FAROS Fiduciary Management AG, Ampega Investment GmbH)
30.11.2020 - DGAP-News: GK Software verteidigt Spitzenposition bei weltweiten Retail POS-Neuinstallationen
30.11.2020 - DGAP-News: UMT Gruppe veröffentlicht Halbjahresbericht 2020: Strategische Neuausrichtung führt zu signifikantem Anstieg von Umsatz und Ergebnis
30.11.2020 - DGAP-Adhoc: M1 Kliniken AG: Herr Patrick Brenske tritt in den Vorstand der HAEMATO AG ein. Forcierung des Produktgeschäfts als Kernaufgabe der Integration der Haemato-Gruppe in den M1 Kliniken AG - Konzern

Alle DGAP-News