DGAP-News: GRENKE AG: Ordentliche virtuelle Hauptversammlung der GRENKE AG stimmt Aktiendividende zu

06.08.2020, 15:50:14 - Autor: DGAP - EQS Group AG






DGAP-News: GRENKE AG


/ Schlagwort(e): Hauptversammlung





GRENKE AG: Ordentliche virtuelle Hauptversammlung der GRENKE AG stimmt Aktiendividende zu






06.08.2020 / 15:50



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ordentliche virtuelle Hauptversammlung der GRENKE AG stimmt Aktiendividende zu

- 86,77% des Grundkapitals vertreten

- Alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit angenommen

- Aktiendividende für das Geschäftsjahr 2019 beschlossen

- Jens Rönnberg in den Aufsichtsrat gewählt

Baden-Baden, den 6. August 2020: Die 20. ordentliche Hauptversammlung der GRENKE AG, die erstmals als virtuelle Veranstaltung durchgeführt wurde, ging heute mit großer Zustimmung zu allen Tagesordnungspunkten zu Ende. Neben der Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat erfolgte die Wahl von Jens Rönnberg als Nachfolger von Heinz Panter in den Aufsichtsrat. Mit dem Beschluss der Hauptversammlung über die Aktiendividende können die Aktionärinnen und Aktionäre nach Wahl ihren Dividendenanspruch entweder ausschließlich in bar oder teilweise in bar und teilweise in Form von Aktien der GRENKE AG als sogenannte Aktiendividende ausüben. Bereits in den Jahren 2014 und 2016 haben die Aktionärinnen und Aktionäre dem Vorschlag einer Aktiendividende zugestimmt.

Zum Abschlussprüfer für das laufende Geschäftsjahr wurde die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bestellt.

Die Aktionärinnen und Aktionäre gaben ebenfalls ihre Zustimmung zur Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien und zu deren Verwendung sowie zum Ausschluss des Bezugs- und Andienungsrechts und zur Einziehung erworbener eigener Aktien. Außerdem stimmten die Aktionärinnen und Aktionäre einer Satzungsänderung zur Ermöglichung einer Briefwahl zu.

Die Vorstandsvorsitzende Antje Leminsky hob in ihrer Rede die Erfolge des zurückliegenden Geschäftsjahres hervor und gab darüber hinaus Einblick in das laufende Geschäftsjahr 2020. Sie ordnete ferner die Geschäftsentwicklung für das zweite Halbjahr 2020 ein und zeigte sich dabei zuversichtlich: "Wir schließen weiterhin gutes Neugeschäft ab und wollen unseren Kunden und Partnern noch bessere Finanzierungslösungen anbieten. Aus diesem Grund investieren wir und erweitern stetig unser Objektportfolio. Hierfür sind wir mit einem starken Team gut aufgestellt."

Zum Zeitpunkt der Abstimmung lag die Präsenz bei 86,77% und damit über dem Vorjahr (2019: 78,16%). Im Vorjahr hatten an der Präsenzveranstaltung rund 400 Aktionärinnen und Aktionäre teilgenommen. Dieses Jahr haben 393 Zuschauerinnen und Zuschauer die virtuelle Hauptversammlung live mitverfolgt.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

GRENKE AG
Investor Relations
Neuer Markt 2
76532 Baden-Baden
Telefon: +49 7221 5007-204
E-Mail: investor@grenke.de
Internet: www.grenke.de
 

Über GRENKE
Die GRENKE Gruppe (GRENKE) ist ein globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen. Kunden erhalten alles aus einer Hand: vom flexiblen Small-Ticket-Leasing über bedarfsgerechnete Bankprodukte bis zum praktischen Factoring. Die schnelle und einfache Abwicklung sowie der persönliche Kontakt zu Kunden und Partnern stehen dabei im Mittelpunkt.

1978 in Baden-Baden gegründet, ist das Unternehmen heute mit über 1.700 Mitarbeitern in 33 Ländern weltweit aktiv. Die GRENKE-Aktie ist an der Frankfurter Börse im MDAX gelistet (ISIN: DE000A161N30).












06.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
GRENKE AG

Neuer Markt 2

76532 Baden-Baden


Deutschland
Telefon:
+49 (0)7221 50 07-204
Fax:
+49 (0)7221 50 07-4218
E-Mail:
investor@grenke.de
Internet:
www.grenke.de
ISIN:
DE000A161N30
WKN:
A161N3
Indizes:
MDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1112317

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1112317  06.08.2020 



4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.