DGAP-News: Ekosem-Agrar AG erhält Unternehmensrating ruBBB+

06.08.2020, 14:50:03 - Autor: DGAP - EQS Group AG






DGAP-News: Ekosem-Agrar AG


/ Schlagwort(e): Rating





Ekosem-Agrar AG erhält Unternehmensrating ruBBB+






06.08.2020 / 14:50



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ekosem-Agrar AG erhält Unternehmensrating ruBBB+

Gute Entwicklungsaussichten für russische Milchindustrie
Rohmilchverarbeitung wird Rentabilität künftig deutlich erhöhen
Rating eröffnet weitere Finanzierungsoptionen

Walldorf, 6. August 2020 - Die Ekosem-Agrar AG, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, wurde von der russischen Ratingagentur Expert RA mit der Bonitätsstufe ruBBB+, Ratingausblick stabil, bewertet.

Expert RA basiert seine positive Ratingeinschätzung unter anderem auf aussichtsreichen Perspektiven für die Entwicklung der Milchindustrie in Russland für die nächsten Jahre. Der Import von Rohmilchäquivalenten belief sich 2019 auf rund 7 Mio. Tonnen, bei einem Gesamtverbrauch von knapp 35 Mio. Tonnen. Je nach Schätzung der marktfähigen Milch oder der Milchprodukte insgesamt schwankt der Selbstversorgungsgrad in Russland nach offiziellen Statistiken zwischen 76 % und 82 %. Aus Sicht der Doktrin zur Ernährungssicherheit Russlands, die einen Grenzwert für Selbstversorgung mit Milchprodukten von 90 % festlegt, ist die Milchindustrie einer der vielversprechendsten Bereiche der Landwirtschaft zum Ausbau der einheimischen Produktion. Expert RA geht davon aus, dass der Staat zur Erreichung des erforderlichen Selbstversorgungsgrades weiterhin Förderungen in Form von Investitionszuschüssen, zinsgünstigen Darlehen und anderen Maßnahmen leisten wird, die auch künftig zu einem Anstieg der Investitionen und zur Entwicklung der Branche beitragen werden.

Nachdem die Ekosem-Agrar Gruppe in den letzten Jahren ihre Rohmilchproduktionskapazitäten kräftig erhöht und die Tagesleistung von 1.100 Tonnen zum Jahresende 2017 auf 2.400 Tonnen zum Jahresende 2019 mehr als verdoppelt hat, wird die Inbetriebnahme neuer Verarbeitungsanlagen als wichtigster Wachstumstreiber in den kommenden Jahren eingeschätzt. Dabei betont die Ratingagentur den Vorteil, dass Ekosem-Agrar künftig mehr Produkte an Endverbraucher verkaufen wird, was sich bei einer erwarteten Vollauslastung in den Jahren 2023-2024 positiv auf die Rentabilitätskennzahlen der gesamten Gruppe auswirken wird. Positiv hebt Expert RA außerdem die hohe Qualität der Unternehmensführung, des Risikomanagements und der strategischen Planung hervor.

Ekosem-Agrar hatte das Rating im Juli mit dem Ziel in Auftrag gegeben, die Flexibilität des Unternehmens bei der zukünftigen Finanzierung zu erhöhen. Auch am deutschen Kapitalmarkt ist Ekosem-Agrar über drei Euro-Unternehmensanleihen, die 8,75 %-Anleihe 2012/2021 (WKN: A1MLSJ), die 8,5 %-Anleihe 2012/22 (WKN: A1R0RZ) sowie die 7,5 %-Anleihe 2019/2024 (WKN: A2YNR0), finanziert.

Wolfgang Bläsi, CFO der Ekosem-Agrar AG: "Mit dem Ratingergebnis durch Expert RA sind wir sehr zufrieden. Mit der Ratingnote ruBBB+ können wir unseren Finanzierungsspielraum flexibler gestalten und, in Ergänzung zu den russischen Bankenfinanzierungen und den drei Euro-Anleihen, auch in Russland verstärkt auf Diversifizierung setzen. Dies begünstigt sowohl unsere weitere Wachstumsfinanzierung, insbesondere in der Milchverarbeitung, als auch die Refinanzierung bestehender Verbindlichkeiten."

Expert RA ist die älteste und - bezogen auf Kunden und Mitarbeiter - größte Kreditrating-Agentur Russlands. Die von Expert RA vergebenen Ratings werden nach der russischen nationalen Skala vergeben und dienen u.a. Banken und Versicherungen zu regulatorischen Zwecken.

 

Über Ekosem-Agrar

Die Ekosem-Agrar AG, Walldorf, ist die deutsche Holdinggesellschaft der EkoNiva Gruppe, eines der größten russischen Agrarunternehmen. Mit einem Bestand von ca. 190.000 Rindern in der Milchproduktion (davon rund 103.475 Milchkühe) und einer Milchleistung von ca. 2.500 Tonnen Rohmilch pro Tag ist die Gesellschaft größter Milchproduzent des Landes. Die Gruppe kontrolliert eine landwirtschaftliche Nutzfläche von über 600.000 Hektar und zählt darüber hinaus zu den führenden Saatgutherstellern Russlands. Gründer und Vorstand des Unternehmens ist Stefan Dürr, der seit Ende der 1980er Jahre in der russischen Landwirtschaft aktiv ist und deren Modernisierung in den letzten drei Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt hat. Für seine Verdienste um den deutsch-russischen Agrar-Dialog wurde er 2009 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Unternehmensgruppe ist mit rund 14.000 Mitarbeitern in neun Regionen in Russland vertreten. Ekosem-Agrar hat im Geschäftsjahr 2019 eine Betriebsleistung von 565 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 167 Mio. Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter: www.ekosem-agrar.de

Ekosem-Agrar Kontakt

Adrian Schairer // T: +49 (0) 6227 3585 936 // E: ir@ekosem-agrar.de

Irina Makey // Ekosem-Agrar AG // Johann-Jakob-Astor-Str. 49 // 69190 Walldorf // T: +49 (0) 6227 3585 919 // E: irina.makey@ekosem-agrar.de

Presse / Investor Relations

Fabian Kirchmann, Anna-Lena Mayer // IR.on AG // T: +49 (0) 221 9140 970 // E: presse@ekosem-agrar.de












06.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Ekosem-Agrar AG

Johann-Jakob-Astor-Str. 49

69190 Walldorf


Deutschland
Telefon:
+49 (0)6227 358 59 33
Fax:
+49 (0)6227 358 59 18
E-Mail:
info@ekosem-agrar.de
Internet:
www.ekosem-agrar.de
ISIN:
DE000A1MLSJ1, DE000A1R0RZ5
WKN:
A1MLSJ, A1R0RZ
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1111869

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




1111869  06.08.2020 



4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.