DGAP-News: Prospect Resources Limited: Spodumen- und Petalit-Produkttests bestätigen, dass beide Produkte für den hochpreisigen Glas- und Keramikmarkt geeignet sind

05.08.2020, 13:25:09 - Autor: DGAP - EQS Group AG






DGAP-News: Prospect Resources Limited


/ Schlagwort(e): Studienergebnisse/Produkteinführung





Prospect Resources Limited: Spodumen- und Petalit-Produkttests bestätigen, dass beide Produkte für den hochpreisigen Glas- und Keramikmarkt geeignet sind






05.08.2020 / 13:25



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

5. August 2020

Spodumen- und Petalit-Produkttests bestätigen, dass beide Produkte für den hochpreisigen Glas- und Keramikmarkt geeignet sindDie wichtigsten Punkte

- Arcadia erzielt Lithium-Eisen-Verhältnisse, die für den erstklassigen Glas- und Keramikmarkt geeignet sind.

- Gelegenheit, die einzige Lithiummine der Welt zu sein, die sowohl Spodumen als auch Petalit für den erstklassigen Glas- und Keramikmarkt liefern kann.

- ICP-Analyse bestätigt:

* Spodumenprodukt enthielt 6,1 % Li2O und 0,18 % Fe2O3

* Petalit-Flotationsprodukt enthielt 4,5 % Li2O und 0,02 % Fe2O3

Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) ("Prospect" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass die Ergebnisse der Petalit- und Spodumen-Proben, die mittels ICP (induktiv gekoppeltes Plasma) analysiert wurden, ein Verhältnis von Lithium zu Eisen bestätigen, das für den erstklassigen Glas- und Keramikmarkt geeignet ist.

Weltweit gibt es nur wenige Minen, die in der Lage sind, den hochpreisigen technischen Markt für ultra-eisenarmen Spodumen oder Petalit zu beliefern. Die Eignung der Mine Arcadia, beide Produkte an diesen begehrten Markt zu liefern, ist ein Erfolg für das Team.

Tabelle 1: ICP-Ergebnisse der Produkte
Arcadias Spodumenkonzentrat erreichte einen Eisenoxidgehalt (Fe2O3) von 0,18 %. Aufgrund dieses Ergebnisses ist Arcadias Spodumen weltweit eines der Produkte mit dem niedrigsten Eisengehalt - vergleichbar mit Talison Lithiums Greenbushes-Mine.

Damit ist Arcadias Spodumen nicht nur ein Premiumprodukt für den Chemiemarkt, sondern bietet auch die Möglichkeit, ein Mischprodukt aus ultra-eisenarmen Spodumen und Petalit auf dem Glas- und Keramikmarkt zu verkaufen. Wir erwarten, dass dieses Mischprodukt einen Premiumpreis auf dem Markt erzielen wird, da wir die Mischung für jeden Kunden je nach seinem benötigten Lithium-Eisen-Verhältnis konzipieren und daher ein Fertigprodukt liefern können.

Prospect's Managing Director, Sam Hosack, sagte: "Die Möglichkeit für Prospect, aus Arcadias Spodumen und Petalit ein Mischprodukt mit extrem niedrigem Eisengehalt in technischer Qualität herzustellen, besitzt das Potenzial, ein gebrauchstaugliches Produkt für Glaskeramikkunden zu liefern und höhere Verkaufspreise für Arcadias Lithiumprodukte zu erzielen. Wir erwarten, dass ein solcher Schritt eine positive wirtschaftliche Belebung bewirken wird, verglichen mit dem einfachen Verkauf von Arcadias Spodumen an den Chemiemarkt.Sehr positiv ist, dass Arcadia aufgrund des weltweit einzigen JORC-konformen Lithium-Pegmatit einzigartig ist, und folglich eisenarme Spodumen-, Petalit- und Tantalprodukte herstellen kann. Das Hauptaugenmerk wird jetzt auf dem Erkennen der positiven Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit der Mine, der folgenden Umsatzsteigerung, der Hochstufung zu Erzvorräten und einer möglichen Verlängerung der Lebensdauer der Mine liegen."
Ein metallurgisches Testprogramm mit einer Vorflotation von Spodumen vor der Flotation des Petalit wurde im Juni 2020 von einem unabhängigen deutschen Spezialunternehmen durchgeführt. Die Ergebnisse dieses Programms wurden in der Pressemitteilung vom 24. Juli 2020 bekannt gegeben. Die im Rahmen dieser Testarbeiten erzeugten Petalit- und Spodumenkonzentrate wurden anschließend einer Magnetabscheidung unterzogen, um im Einklang mit dem Fließschema für Arcadia den Restanteil an Fe2O3 zu reduzieren.

Abbildung 1: vorgeschlagenes metallurgisches Fließschema
Diese Pressemitteilung wurde von Herrn Sam Hosack, Managing Director von Prospect Resources Ltd., genehmigt.

Auf Afrika fokussiertes an der ASX notiertes Lithiumunternehmen.Gut positionierte Lithiumressource sowohl in Bezug auf die Größe als auch auf den Gehalt.

DFS zeigte starke Projektwirtschaftlichkeit.

Weg zu Finanzierung, Entwicklung und Produktion

Abnahmevereinbarung vorhanden und positioniert, um von der Marktnachfrage zu profitieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Nicholas Rathjen
General Manager, Corporate Affairsnrathjen@prospectresources.com.au

Im deutschsprachigen Raum

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße
73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15office@axino.dewww.axino.de

Über Prospect Resources Limited (ASX: PSC)
Prospect Resources Limited (ASX: PSC, FSE: 5E8) ist ein an der ASX notiertes Lithium- und Batteriemineralienunternehmen mit Sitz in Perth und Betrieben und Explorationsaktivitäten in Simbabwe. Prospect's Vorzeigeprojekt ist das Lithiumprojekt Arcadia am Stadtrand von Harare in Simbabwe. Das Lithiumprojekt Arcadia repräsentiert eine weltweit bedeutende Lithiumressource in Festgestein und wird von Prospect's erfahrenem Team rasch entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf der kurzfristigen Produktion von Petalit- und Spodumenkonzentraten liegt.

Über Lithium
Lithium ist ein weiches silberweißes Metall, das hochreaktiv ist und in der Natur in seiner elementaren Form nicht vorkommt. In der Natur kommt es als Verbindung in Festgesteinslagerstätten (wie Arcadia) und Salzsolen vor. Lithium und seine chemischen Verbindungen haben ein breites Spektrum industrieller Anwendungen, was zu zahlreichen chemischen und technischen Verwendungen führt. Lithium besitzt das höchste elektrochemische Potenzial aller Metalle, eine Schlüsseleigenschaft für seine Rolle in Lithium-Ionen-Batterien.

Vorsicht hinsichtlich zukunftsgerichteter Informationen
Diese Pressemitteilung kann einige Bezugnahmen auf Prognosen, Schätzungen, Annahmen und andere zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass seine Erwartungen, Schätzungen und prognostizierten Ergebnisse auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann es keine Garantie dafür geben, dass sie erreicht werden. Sie können von einer Vielzahl von Variablen und Änderungen der zugrunde liegenden Annahmen beeinflusst werden, die Risikofaktoren unterliegen, die mit der Art des Geschäfts verbunden sind, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier angegebenen abweichen. Alle Verweise auf Dollar ($) und Cent in dieser Pressemitteilung erfolgen in US-amerikanischer Währung, sofern nicht anders angegeben.

Anleger sollten ihre eigenen Recherchen durchführen und sich darauf verlassen, bevor sie sich entscheiden, Wertpapiere des Unternehmens zu erwerben oder damit zu handeln.

Erklärung der sachkundigen Person (Competent Persons Statement)
Die Information in dieser Pressemitteilung, die sich auf die Explorationsergebnisse bezieht, basiert auf der von Herrn Roger Tyler zusammengestellten Information. Herr Roger Tyler ist eine sachkundige Person und ein Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy und des South African Institute of Mining and Metallurgy. Herr Tyler ist der leitende Geologe des Unternehmens. Herr Tyler verfügt über ausreichendes Wissen und Erfahrung über diesen hier vorliegenden Vererzungs- und Lagerstättentyp. Seine Tätigkeiten qualifizieren ihn als sachkundige Person gemäß dem JORC Code 2012 Edition. Herr Tyler stimmt den hier gegebenen Informationen in der jeweiligen Form und im jeweiligen Kontext zu.

Die Information in dieser Pressemitteilung, die sich auf die Mineralressourcen bezieht, basiert auf der von Frau Gayle Hanssen (Digital Mining Services, Harare Simbabwe) zusammengestellten Information und ihrer Betreuung der Arbeiten. Frau Hanssen ist als professionelle Wissenschaftlerin beim South African Council for Professional Natural Scientific Professions (SACNASP) zugelassen, der eine Recognised Professional Organisation (RPO, anerkannte professionelle Organisation) ist. Frau Hanssen ist eine Angestellte der DMS und verfügt über ausreichendes Wissen und Erfahrung über diesen hier vorliegenden Vererzungs- und Lagerstättentyp. Ihre Tätigkeiten qualifizieren sie als sachkundige Person gemäß dem JORC Code 2012 Edition. Frau Hanssen stimmt den hier gegebenen Informationen in der jeweiligen Form und im jeweiligen Kontext zu.

Die Information in dieser Studie, die sich auf die metallurgischen Testarbeiten bezieht, basiert auf der von Herrn Michael Kitney zusammengestellten Information und seiner Betreuung der Arbeiten. Herr Kitney ist eine sachkundige Person und ein Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy (MAusIMM). Herr Kitney ist ein unabhängiger Berater im Bereich Mineralaufbereitung. Herr Kitney verfügt über ausreichendes Wissen und Erfahrung über diesen hier vorliegenden Vererzungs- und Lagerstättentyp. Seine Tätigkeiten qualifizieren ihn als sachkundige Person gemäß dem JORC Code 2012 Edition. Herr Kitney stimmt den hier gegebenen Informationen in der jeweiligen Form und im jeweiligen Kontext zu.

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.












05.08.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de



1110533  05.08.2020 



4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.