HAMBORNER REIT AG erhält Portfoliozuwachs und erzielt weitere Vermietungserfolge

18.06.2020, 07:00:04 - Autor: DGAP - EQS Group AG








DGAP-Media / 18.06.2020 / 07:00

PRESSEMITTEILUNG

HAMBORNER REIT AG erhält Portfoliozuwachs und erzielt weitere Vermietungserfolge

- Zugang eines Büroneubaus in Aachen

- Gewinnung eines weiteren bonitätsstarken Ankermieters sichert langfristige Vollvermietung (Gesamt-WALT >11 Jahre)

- Schaffung von rd. 4.500 Quadratmetern zusätzlichem Büroflächenpotenzial

- Vollvermietung des Büroobjekts Bonn sichert langfristigen Mietertrag (Gesamt-WALT >10 Jahre)

BESITZÜBERGANG UND VOLLVERMIETUNG EINES BÜROOBJEKTS IN AACHEN

Duisburg, 18. Juni 2020 - Die HAMBORNER REIT AG kann in einem wettbewerbsintensiven Akquisitionsumfeld mit unverändert hoher Nachfrage nach attraktiven Gewerbeimmobilien den Besitzübergang eines Objektes in Aachen vermelden.

Bei dem Ankaufsobjekt handelt es sich um eine Büroprojektentwicklung, die in den vergangenen Monaten an einem etablierten Bürostandort in Aachen-Mitte realisiert wurde. Das Objekt erfüllt modernste bauliche und energetische Standards und verfügt über variabel aufteilbare Mietflächen von rd. 8.300 Quadratmetern. Bereits vor Beginn des Bauprozesses wurde mit der Krankenversicherungsgesellschaft Barmer ein langfristiger Mietvertrag abgeschlossen. Für die verbliebene Fläche von ca. 4.600 Quadratmetern konnte nun mit der AOK Rheinland ein weiterer bonitätsstarker Ankermieter aus dem Versicherungssektor gewonnen werden, der sich für einen Zeitraum von zehn Jahren an den Standort gebunden hat. Nach Abschluss des Mietvertrages mit der AOK ist das Objekt vollständig vermietet, wobei sich die gewichtete Restlaufzeit der Mietverträge nunmehr auf 11,2 Jahre beläuft.

Ursprünglich waren am Objekt ca. 140 ausschließlich ebenerdige PKW-Stellplätze vorgesehen. Um den erhöhten Mieteranforderungen gerecht zu werden und die Attraktivität des Standortes weiter zu erhöhen, wird derzeit ein modernes fünfstöckiges Parkhaus mit rd. 300 Stellplätzen errichtet, das voraussichtlich bis zum Jahresende 2020 fertiggestellt wird. Die daraus resultierende Erhöhung der Stellplatzanzahl sowie die Verdichtung der Parkflächen bilden die Grundlage für eine mögliche Erweiterung des Bürogebäudes um bis zu 4.500 Quadratmeter Fläche, welche bei entsprechender Nachfrage realisiert werden kann.

Mit der langfristigen Vermietung der Leerstandsflächen und dem Bau des Parkhauses erhöhen sich die Investitionskosten am Standort auf rd. 37,3 Mio. Euro. Bei jährlichen Mieterträgen in Höhe von rd. 1,9 Mio. Euro beträgt die Bruttoanfangsrendite rd. 5,1 %.

VOLLVERMIETUNG DES BÜROOBJEKTS BONN

In dieser Woche hat HAMBORNER einen weiteren Vermietungserfolg erzielt und verbliebene Leerstandsflächen im Büroobjekt Bonn langfristig vermietet. Das Neubauobjekt im Stadtteil Bonn-Tannenbusch mit einer Gesamtfläche von rd. 6.200 Quadratmetern ist unmittelbar nach seiner Fertigstellung zum 1. Januar 2020 in das Portfolio der HAMBORNER übergegangen. Die Leerstandsflächen in Höhe von ca. 1.500 Quadratmetern, die seit dem Besitzübergang durch eine Mietgarantie abgesichert waren, wurden nun für einen Zeitraum von zehn Jahren an den Energie- und Immobiliendienstleister ista vermietet. Nach Abschluss des neuen Mietvertrages ist das Gebäude voll vermietet und die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge beträgt 11,8 Jahre.

ÜBER DIE HAMBORNER REIT AG

Die HAMBORNER REIT AG ist eine im SDAX gelistete Aktiengesellschaft, die ausschließlich im Immobiliensektor tätig ist und sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien positioniert. Das Unternehmen verfügt als Basis nachhaltiger Mieterträge über ein bundesweit gestreutes diversifiziertes Immobilienportfolio mit einem Gesamtwert von rd. 1,6 Mrd. Euro. Den Schwerpunkt des Bestandes bilden moderne Büroobjekte an etablierten Bürostandorten sowie Nahversorgungsimmobilien wie großflächige Einzelhandelsobjekte, Fachmarktzentren, Baumärkte und Geschäftshäuser in zentralen Innenstadtlagen, Stadtteilzentren oder stark frequentierten Stadtrandlagen deutscher Groß- und Mittelstädte.

Die HAMBORNER REIT AG zeichnet sich durch langjährige Erfahrung im Immobilien- und Kapitalmarkt, ihre kontinuierliche und nachhaltige Dividendenpolitik sowie ihre schlanke und transparente Unternehmens-struktur aus. Die Gesellschaft ist ein Real Estate Investment Trust (REIT) und profitiert auf Gesellschaftsebene von der Befreiung von Körperschaft- und Gewerbesteuer.

KONTAKT INVESTOR RELATIONS & PUBLIC RELATIONS

Christoph Heitmann
Tel.: +49 (0)203 54405-32
Fax: +49 (0)203 54405-49
E-Mail: c.heitmann@hamborner.de
Web: www.hamborner.de


Ende der Pressemitteilung
Emittent/Herausgeber: HAMBORNER REIT AG
Schlagwort(e): Immobilien
18.06.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
HAMBORNER REIT AG

Goethestraße 45

47166 Duisburg


Deutschland
Telefon:
0203/54405-0
Fax:
0203/54405-49
E-Mail:
info@hamborner.de
Internet:
www.hamborner.de
ISIN:
DE0006013006
WKN:
601300
Indizes:
SDAX
Börsen:
Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1072579

 
Ende der Mitteilung
DGAP-Media


1072579  18.06.2020 


4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.