DGAP-News: SFC Energy unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme des Online-Portals und des Kundenstamms der udomi GmbH






DGAP-News: SFC Energy AG


/ Schlagwort(e): Vereinbarung





SFC Energy unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme des Online-Portals und des Kundenstamms der udomi GmbH






29.01.2020 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SFC Energy AG - Pressemitteilung
 

SFC Energy unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme des Online-Portals und des Kundenstamms der udomi GmbH

- SFC erhält unmittelbaren Zugang zu Kunden im attraktiven Sicherheits- und Behördenmarkt in Deutschland mit starkem Wachstumspotenzial.

- Wichtiger Baustein für SFCs Digitalisierungsstrategie mit innovativen Services, modernen IoT-Lösungen, digitalen Steuerungs- und Kontrollsystemen und neuen, noch leistungsfähigeren Produkten.

Brunnthal/München, Deutschland, 29. Januar 2020 - Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Stromversorgungslösungen, hat eine Vereinbarung mit ihrem langjährigen Vertriebspartner udomi GmbH unterzeichnet. Im Rahmen der Vereinbarung übernimmt SFC Energy udomis bestehendes Webportal sowie den kompletten Kundenstamm.

Udomi ist ein langjährig erfolgreicher und führender deutscher Value-Added-Reseller sowie Systemintegrator für alternative Netzfern-, Backup- und Hybridstromversorgungslösungen für einsatzkritische Anwendungen auf der Basis von EFOY Brennstoffzellen sowie Solar- und Windtechnologie. Zu den Kunden des Unternehmens zählen hauptsächlich Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), OEMs und Betreiber von netzfernen Anlagen im Bereich der erneuerbaren Energien sowie der Verkehrstechnik.

SFC Energy übernimmt sowohl udomis Kundenstamm als auch das Webportal mit ca. 700 Abonnenten. Das passwortgeschützte Online-Portal ermöglicht existierenden Kunden die komfortable Rund-um-die-Uhr-Überwachung und Fernsteuerung ihrer EFOY Brennstoffzellen via Internet und Webbrowser sowie zentrale Datenerfassungs- und Datenauswertungsoptionen.

"Digitalisierung und Automatisierung sind entscheidende Treiber in den Industriemärkten. Insbesondere für Betreiber von netzfernen Installationen und Anlagen ist sowohl die Fernüberwachung als auch die Fernanalyse des Aktivitätsprofils von Brennstoffzellensystemen rund um die Uhr eine wesentliche Systemanforderung. Daher ist die Übernahme des udomi Online-Portals ein wichtiger Baustein in der Erweiterung unserer eigenen digitalen Services und unseres Geschäftsmodells", erklärt Dr. Peter Podesser, CEO von SFC Energy.

Bereits seit vielen Jahren tragen EFOY Pro Brennstoffzellen von SFC Energy in zahlreichen anspruchsvollen Industrieanwendungen zu mehr Sicherheit, Effizienz und Nachhaltigkeit und zur fortschreitenden Automatisierung netzferner Anlagen bei. Alle EFOY Pro Brennstoffzellen bieten serienmäßig eine Schnittstelle zur Fernsteuerung und -wartung sowie zur intelligenten Datenerfassung und -analyse. Mit der Übernahme des udomi Online-Portals erweitert SFC Energy nun sein Angebot und bietet seinen Kunden eine Lösung zur weiteren Digitalisierung von Prozessen und Strukturen.

"Mit der Erweiterung unseres digitalen Geschäftsmodells schaffen wir neue attraktive Interaktionswege zu unseren Kunden. Intelligente Software und Services stehen im Kern unseres Unternehmenswachstums. Geplant ist zudem die Weiterentwicklung des digitalen Angebotes um z. B. ein preisattraktives Pay-per-Use-Modell für SFC-Services rund um die EFOY Brennstoffzelle und eine EFOY Cloud", sagt Dr. Peter Podesser. "Mit modernen IoT-Lösungen, digitalen Steuerungs- und Kontrollsystemen und neuen, noch leistungsfähigeren Produkten gestalten wir aktiv die Zukunft intelligenter, vollautomatisierter und nachhaltiger Netzfern- und Backup-Stromversorgungen mit."

Weitere Informationen zu den netzfernen Stromversorgungslösungen von SFC Energy für Clean Energy & Mobility, Verteidigung & Sicherheit, Öl & Gas und Industrie unter sfc.com.

Zu SFC Energy AG
Die SFC Energy AG ist ein führender Anbieter von Direktmethanol- und Wasserstoff-Brennstoffzellen für stationäre und mobile Hybrid-Stromversorgungslösungen. Mit weltweit über 45.000 bislang verkauften Brennstoffzellen ist SFC Energy ein nachhaltig profitabler Brennstoffzellenproduzent. Seine zahlreichen mehrfach ausgezeichneten Produkte vertreibt das Unternehmen in Clean Energy & Mobility-Anwendungen, im Defense & Security Markt, in der Öl- und Gasindustrie sowie in Industrieanwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Brunnthal bei München, Deutschland, und betreibt Produktionsstandorte in den Niederlanden, Rumänien und Kanada. Die SFC Energy AG notiert im Prime Standard der Deutschen Börse (WKN: 756857, ISIN: DE0007568578).SFC Pressekontakt:
Ulrike Bienert-Loy
Public Relations
SFC Energy AG
Eugen-Sänger-Ring 7
D-85649 Brunnthal
Tel. +49 89 673 592-377
Fax. +49 89 673 592-169
Email: pr@sfc.com

IR Contact:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-33
Email: susan.hoffmeister@sfc.com
Web: crossalliance.de












29.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
SFC Energy AG

Eugen-Saenger-Ring 7

85649 Brunnthal


Deutschland
Telefon:
+49 (89) 673 592 - 100
Fax:
+49 (89) 673 592 - 169
E-Mail:
ir@sfc.com
Internet:
www.sfc.com
ISIN:
DE0007568578
WKN:
756857
Börsen:
Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
962485

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




962485  29.01.2020 



29.01.2020, 07:30:02 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News

11.07.2020 - Major Precious Metals Corp.: Die News des Jahres im Goldsektor - Ressourcen auf gigantische 10 Mio. Unzen Gold und 30 Mio. Palladium erweitert - Kursexplosion am Montag!
11.07.2020 - DGAP-News: Major Precious Metals Corp.: Major Precious Metals gibt historische Ressource von 10,3 Millionen Unzen Gold, 29,8 Millionen Unzen Palladium und 1,95 Millionen Unzen Platin bekannt
10.07.2020 - EQS-Adhoc: AEVIS VICTORIA SA: Tochtergesellschaft Swiss Hotel Properties SA fokussiert auf Luxus-Hotelimmobilien
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: Hesse Newman Capital AG: KAUF- UND ABTRETUNGSVERTRAG MIT DER NORDCAPITAL-GRUPPE VOLLZOGEN
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen; Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen infolge einer vor allem öl- und gaspreisbedingten Wertberichtigung der Beteiligung Wintershall Dea unter Markterwar
10.07.2020 - DGAP-News: Berenberg Vermögensverwalter Office: Quant IP - Erfolgsbilanz für Patent-Fonds
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: Beschluss des Amtsgerichts München vom 09.07.2020 über die Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung und die Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters
10.07.2020 - DGAP-News: PANTALEON Films GmbH: Erfolgreicher Abschluss der Dreharbeiten zu GENERATION BEZIEHUNGSUNFÄHIG - Konkreter Kinostart für RÉSISTANCE - WIDERSTAND
10.07.2020 - DGAP-News: M1 Kliniken AG: Führt erfolgreich die ordentliche Hauptversammlung durch. Trotz temporärer Einbußen durch den Lock-Down, sieht sich der Vorstand in seiner Einschätzung der Wachstumsperspektiven der Gesellschaft bestätigt.
10.07.2020 - DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH: ALNO AG - 5. Sachstandsbericht des Insolvenzverwalters zum aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens verfügbar

Alle DGAP-News