DGAP-News: publity AG: publity AG - signifikantes Volumen von Wandlungen der Wandelanleihe seit Mitte November

Kapitalerhöhung Eyemaxx






DGAP-News: publity AG


/ Schlagwort(e): Sonstiges





publity AG: publity AG - signifikantes Volumen von Wandlungen der Wandelanleihe seit Mitte November






09.01.2020 / 09:57



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

publity AG - signifikantes Volumen von Wandlungen der Wandelanleihe seit Mitte November

- Bereits Wandelschuldverschreibungen im Nominalvolumen von 4,1 Mio. Euro gewandelt

- Fälligkeit der Wandelanleihe am 17. November 2020

- Zinssatz bei 3,50 Prozent p.a. und Wandlungspreis nah am aktuellen Aktienkurs

Frankfurt 09.01.2020 - Die publity AG ("publity", Scale, ISIN DE0006972508) kann bereits heute über ein signifikantes Wandlungsvolumen ihrer Wandelanleihe 2015/ 2020 (ISIN DE000A169GM5) berichten. Seit Mitte November 2019 wurden insgesamt 4.100 Teilschuldverschreibungen mit einem Nominalvolumen von 4.100.000 Euro in Aktien von publity gewandelt. In diesem Zuge wurden 109.149 neue Aktien ausgegeben, so dass sich das Grundkapital von publity auf rd. 14,98 Mio. Euro, eingeteilt in ebenso viele Aktien, erhöht hat. Die Wandelanleihe hat aktuell noch eine Laufzeit von mehr als zehn Monate und wird am 17. November 2020 fällig. Derzeit sind noch Wandelschuldverschreibungen mit einem Nominalvolumen von 45,9 Mio. Euro ausstehend. Der Zinskupon beläuft sich auf 3,50 Prozent p.a. und der Wandlungspreis liegt mit 37,5569 Euro nah am aktuellen Börsenkurs der publity- Aktie. Thomas Olek, CEO von publity: "Es zeigt sich, dass Anleger mutmaßlich sowohl den Zinskupon unserer Wandelanleihe goutieren, als auch die Möglichkeit zu schätzen wissen, über den Wandler Aktien von publity zu erwerben."

Über publity

Die publity AG ("publity") ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager und Investor. Das Unternehmen deckt den Kern der Wertschöpfungskette vom Ankauf, über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab. Mit über 1.100 Transaktionen in den vergangenen sieben Jahren zählt publity zu den aktivsten Akteuren am Immobilienmarkt. Aktuell verwaltet das Unternehmen ein Portfolio mit einem Wert von über fünf Milliarden Euro. publity zeichnet sich durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work-Out-Abteilungen von Finanzinstituten aus. Mit sehr gutem Zugang zu Investitionsmitteln wickelt publity Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess und mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor an Joint-Venture-Transaktionen und erwirbt Immobilien für den eigenen Bestand. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.

Pressekontakt:

Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de

 












09.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
publity AG

Opernturm, Bockenheimer Landstraße 2-4

60306 Frankfurt am Main


Deutschland
Telefon:
0341 26178710
Fax:
0341 2617832
E-Mail:
info@publity.de
Internet:
www.publity.de
ISIN:
DE0006972508, DE000A169GM5
WKN:
697250, A169GM
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
949859

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




949859  09.01.2020 



09.01.2020, 09:57:17 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.