DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA: Strategische Partnerschaft von La Meusienne und der Balcke Duerr Gruppe formalisiert

24.12.2019, 07:30:02 - Autor: DGAP - EQS Group AG






DGAP-News: Mutares SE & Co. KGaA


/ Schlagwort(e): Private Equity/Fusionen & Übernahmen





Mutares SE & Co. KGaA: Strategische Partnerschaft von La Meusienne und der Balcke Duerr Gruppe formalisiert






24.12.2019 / 07:30



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mutares: Strategische Partnerschaft von La Meusienne und der Balcke Dürr Gruppe formalisiert

Balcke Dürr Gruppe integriert Edelstahlrohrlieferant La Meusienne
Vertikale Integration mit dem Ziel der Kosten-, Umsatz- und Qualitätssynergien für beide Unternehmen
Integration führt zu Umsatz der Balcke Dürr Gruppe von ca. EUR 160 Mio.
München/Düsseldorf, 24. Dezember 2019 - Die Balcke Dürr Gruppe, eine Plattforminvestition der Mutares SE & Co. KGaA (ISIN: DE000A2NB650), die auf Energieeffizienzlösungen für Anwendungen in Kraftwerks- und Industrieanlagen spezialisiert ist, hat die Integration des französischen Edelstahlrohranbieters La Meusienne erfolgreich abgeschlossen. Ziel der Integration der bisherigen Standalone-Plattform ist die Realisierung von Kosten-, Umsatz- und Qualitätssynergien für beide Unternehmen, insbesondere durch die Nutzung des vorhandenen Produkt-Know-hows.

La Meusienne ist einer der großen französischen Anbieter von hochwertigen Edelstahlrohren mit kleinem Durchmesser für Kunden in der pharmazeutischen und chemischen Industrie sowie für Großkunden in der Wärmetauscherindustrie. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung und einem starken Kundenstamm genießt das Unternehmen mit Sitz in Ancerville einen hervorragenden Ruf für Rohre zur Flüssigkeitsleitung, für Wärmetauscher, chemische Geräte sowie Lebensmittel und Getränke.

La Meusienne und Balcke Dürr führten 2019 erste gemeinsame Projekte durch, um Bereiche für eine Zusammenarbeit zu erkunden. Auf dieser Basis erfolgt nun die vollständige Integration in die Balcke Dürr Gruppe. Die Produkte und Dienstleistungen von La Meusienne finden ihre Hauptanwendung bei Balcke Dürr im Bereich der Wärmetauscher. Dank dieser vertikalen Integration kann Balcke Dürr einen wesentlich größeren Teil der Wertschöpfungskette des eigenen Angebots an ihre Kunden kontrollieren. Nach der Integration wird die Balcke Dürr Gruppe nun fünf Produktionsstätten betreiben, rund 620 Mitarbeiter beschäftigen und einen Jahresumsatz von ca. EUR 160 Mio. erwirtschaften.
 

Unternehmensprofil der Balcke Dürr Gruppe
Mit über 130 Jahren Erfahrung bietet die Balcke Dürr Gruppe zukunftsweisende Lösungen für Stromerzeuger und Kraftwerksbauer mit Produktlösungen und Dienstleistungen, die von Standardmodulen bis hin zu kompletten thermischen Systemen reichen. Die erfahrenen Ingenieure von Balcke Dürr sind auf Lösungen spezialisiert, die den höchsten Anforderungen an Sicherheit und Nachhaltigkeit gerecht werden. Das Produktportfolio umfasst Wärmetauscher und Apparate für Anwendungen in chemischen Prozessen und Kraftwerken, Filtersysteme für die Rauchgasreinigung sowie entsprechende Wartungsleistungen. An ihren Produktionsstandorten in Deutschland, Italien und China produziert Balcke Dürr Komponenten zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Reduzierung von Emissionen. In sieben wichtigen Service-, Engineering- und Vertriebszentren in Deutschland, Italien, Polen, Indien und Frankreich beschäftigt die Balcke Dürr Gruppe derzeit mehr als 400 Mitarbeiter. Für das Geschäftsjahr 2019, vor Integration der La Meusienne, plant das Unternehmen einen Konzernumsatz von ca. EUR 115 Mio. zu erzielen.

Unternehmensprofil der Mutares SE & Co. KGaA
Die Mutares SE & Co. KGaA, München (www.mutares.com), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile mit Sitz in Europa, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt ihre Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Im Geschäftsjahr 2018 haben die Beteiligungen der Mutares einen konsolidierten Umsatz von EUR 865 Mio. erwirtschaftet und über 4.700 Mitarbeiter weltweit beschäftigt. Die Aktien der Mutares SE & Co. KGaA werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel "MUX" (ISIN: DE000A2NB650) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mutares SE & Co. KGaA
Corinna Lumpp
Manager Investor Relations & Strategy
Tel. +49 89 9292 7760
Email: ir@mutares.comwww.mutares.com

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 125 09 03-30
Email: sh@crossalliance.dewww.crossalliance.de












24.12.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Mutares SE & Co. KGaA

Arnulfstr.19

80335 München


Deutschland
Telefon:
+49 (0)89-9292 776-0
Fax:
+49 (0)89-9292 776-22
E-Mail:
ir@mutares.de
Internet:
www.mutares.de
ISIN:
DE000A2NB650
WKN:
A2NB65
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
942345

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




942345  24.12.2019 



Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.