DGAP-Adhoc: STEICO SE: Veränderungen in der Besetzung des Direktoriums zum 01. Januar 2020




DGAP-Ad-hoc: STEICO SE / Schlagwort(e): Personalie

STEICO SE: Veränderungen in der Besetzung des Direktoriums zum 01. Januar 2020
30.09.2019 / 13:04 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

STEICO SE: Veränderungen in der Besetzung des Direktoriums zum 01. Januar 2020

* Hr. Thorsten Leicht wird ab 01. Januar 2020 den Bereich Produktion verantworten.

* Hr. Heiko Seibert (Vertrieb) und Hr. Holger Jödecke (Produktion) scheiden zum Jahresende 2019 aus dem Unternehmen aus.
Feldkirchen bei München, 30. September 2019 - (ISIN DE000A0LR936) - Der Verwaltungsrat der STEICO SE hat heute, mit Wirkung zum 01. Januar 2020, Hr. Thorsten Leicht zum geschäftsführenden Direktor für das Ressort Produktion bestellt. Hr. Leicht verfügt über umfassende Erfahrung als Führungskraft mit Fokus auf Unternehmensentwicklung und operativer Geschäftsführung mit den Branchenschwerpunkten Sägeindustrie, Holzindustrie, Verpackung und dem Fertigbau. Herr Leicht soll im Produktionsbereich Weichenstellungen für weiteres Wachstum vornehmen.

Zum Ende ihrer Vertragslaufzeiten am 31. Dezember 2019 werden die Direktoren Hr. Heiko Seibert (Vertrieb) und Hr. Holger Jödecke (Produktion) aus dem Unternehmen ausscheiden. Der Verwaltungsrat und die geschäftsführenden Direktoren danken Hr. Seibert und Hr. Jödecke schon heute für ihr langjähriges Engagement und ihre Leistungen und wünschen ihnen für die persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.

Die Position des geschäftsführenden Direktors Vertrieb soll in Kürze neu besetzt werden.

Unternehmensprofil
Der STEICO Konzern entwickelt, produziert und vertreibt ökologische Bauprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen. Dabei ist STEICO europäischer Marktführer im Segment der Holzfaser-Dämmstoffe.

Kontakt
Andreas Schulze
STEICO SE
Otto-Lilienthal-Ring 30
85622 Feldkirchen
Fon: +49-(0)89-99 15 51-548
Fax: +49-(0)89-99 15 51-704
E-Mail: a.schulze@steico.comwww.steico.com








30.09.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
STEICO SE

Otto-Lilienthal-Ring 30

85622 Feldkirchen


Deutschland
Telefon:
+49 - (0)89 - 99 15 51 - 0
Fax:
+49 - (0)89 - 99 15 51 - 700
E-Mail:
info@steico.com
Internet:
http://www.steico.com
ISIN:
DE000A0LR936
WKN:
A0LR93
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
882539

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service



882539  30.09.2019 CET/CEST






30.09.2019, 13:04:23 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.