DGAP-News: CONSUS Real Estate AG: CONSUS REAL ESTATE AG BEENDET KAPITALERHÖHUNG




DGAP-News: CONSUS Real Estate AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

CONSUS Real Estate AG: CONSUS REAL ESTATE AG BEENDET KAPITALERHÖHUNG
24.07.2018 / 11:25


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
NICHT ZUR WEITERLEITUNG ODER VERBREITUNG, WEDER DIREKT NOCH INDIREKT, IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER ANDEREN JURISDIKTIONEN, IN DENEN DIE WEITERLEITUNG ODER VERBREITUNG RECHTSWIDRIG WÄRE. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN. BITTE BEACHTEN SIE DIE WICHTIGEN HINWEISE AM ENDE DIESER PRESSEMITTEILUNG.
Consus Real Estate AG ("CONSUS") hat einen Bruttoerlös von ca. EUR 131 Mio. aus der Kapitalerhöhung erzielt.Berlin, 24. Juli 2018. Consus Real Estate AG ("CONSUS") hat ca. 18,2 Mio. neue Aktien zum Bezugspreis von EUR 7,20 angeboten und verkauft. Dies beinhaltet Aktien, die nicht von bestehenden Aktionären bezogen worden sind und bei institutionellen Investoren im Wege einer Privatplatzierung zum Bezugspreis platziert worden sind ("Rump Placement"). Der Bruttoerlös aus der Kapitalerhöhung beträgt somit ca. EUR 131 Mio.
Die neu ausgegebenen Aktien sind seit dem 1. Januar 2017 voll gewinnberechtigt und werden voraussichtlich am 27. Juli 2018 in das m:access Segment des Freiverkehrs der Börse München und gleichzeitig, mit den bestehenden CONSUS Aktien, in das Scale Segment des Freiverkehrs der Frankfurter Wertpapierbörse einbezogen.
CONSUS beabsichtigt den Nettoerlös aus der Kapitalerhöhung zur Finanzierung weiteren Wachstums des Entwicklungsgeschäfts zu verwenden und um ihre strategische Flexibilität zu steigern. Dies beinhaltet den Erwerb weiterer Entwicklungsprojekte durch die Tochtergesellschaft CG Gruppe AG ("CG"), mit einer resultierenden Erhöhung der CONSUS-Beteiligungsquote an CG, oder durch ausgewählte Akquisitionen von Immobilienentwicklern.
Andreas Steyer, CONSUS CEO: "Der Abschluss unserer Kapitalerhöhung ermöglicht es uns, die Umsetzung unserer ambitionierten Wachstumsstrategie und den Ausbau unserer Position als ein führender deutscher Wohnimmobilienentwickler fortzusetzen. Für CONSUS ist dies ein weiterer wichtiger Schritt, um CONSUS institutionellen Investoren sowie einem breiten Spektrum von Research-Banken vorzustellen. Ich bin zudem über die kontinuierliche Unterstützung unserer bestehenden Aktionäre, inklusive unseres Großaktionärs Aggregate Deutschland S.A., erfreut. Ich bin davon überzeugt, dass CONSUS ein äußerst attraktives Investment ist und habe mich deswegen dazu entschieden, Aktien im Wert von EUR 2 Mio. zu zeichnen."Pressekontakt:
RUECKERCONSULT GmbH  
Peter Dietze-Felberg Wallstraße 16, 10179 Berlin
+49 (0)30 28 44 987-62
consus@rueckerconsult.de
 
Consus Real Estate AG
Andreas Steyer, CEO
a.steyer@consus.agÜber Consus Real Estate AG
Die Consus Real Estate AG ("CONSUS") mit Hauptsitz in Berlin, ist mit ihrer Tochter, der CG Gruppe AG, ein führender deutscher Wohnimmobilienentwickler in den deutschen Top 9 Städten. CONSUS konzentriert sich auf institutionelle Forward-Sales sowie auf Digitalisierung und industrielle Serienfertigung entlang der gesamten Wertschöpfungskette und kann hier auf eine starke Erfolgsbilanz verweisen. Die CONSUS Aktien sind in das m:access Segment des Freiverkehrs der Börse München einbezogen und werden über XETRA in Frankfurt gehandelt.
 
HAFTUNGSAUSSCHLUSS:
Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Diese Mitteilung darf nicht in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan veröffentlicht, verteilt oder übermittelt werden. Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren (die "Wertpapiere") der Consus Real Estate AG ("CONSUS") in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlich unzulässig ist dar.
 
Die Wertpapiere der CONSUS dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur nach vorheriger Registrierung oder einer Ausnahmeregelung von der Registrierungspflicht nach dem U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act") angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere der CONSUS wurden und werden nicht nach dem Wertpapiergesetz registriert. Ein öffentliches Angebot der Wertpapiere in den USA findet nicht statt. Jeder Verkauf der in dieser Mitteilung erwähnten Schuldverschreibungen in den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgte ausschließlich an "qualifizierte institutionelle Käufer" im Sinne von Rule 144A des Securities Act.
 
Im Vereinigten Königreich wird dieses Dokument nur an Personen verteilt und richtet sich nur an Personen, die (i) Investment Professionals im Sinne von Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in der jeweils gültigen Fassung) (die "Order") oder (ii) Personen sind, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (High Net Worth Companies, nicht eingetragene Vereinigungen usw.) (alle diese Personen zusammen werden als "Relevante Personen" bezeichnet). Dieses Dokument richtet sich nur an Relevante Personen und darf nicht von Personen, die keine Relevanten Personen sind, verwendet werden. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich dieses Dokument bezieht, steht nur Relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit Relevanten Personen getätigt.
 











24.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
CONSUS Real Estate AG

Kurfürstendamm 188-189

10707 Berlin


Deutschland
Telefon:
+49 (0)30 965 357 90 300
E-Mail:
info@consus.ag
Internet:
www.consus.ag
ISIN:
DE000A2DA414
WKN:
A2DA41
Börsen:
Freiverkehr in Frankfurt, München (m:access)

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




707335  24.07.2018 



24.07.2018, 11:25:21 - Autor: DGAP - EQS Group AG

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News

05.08.2020 - EQS-Adhoc: Orascom Development Holding AG verkauft über ihre grösste Tochtergesellschaft in Ägypten, Orascom Development Egypt (ODE), eine Landparzelle in El Gouna für einen Gesamtwert von CHF 6,4 Millionen.
05.08.2020 - DGAP-Adhoc: Amadeus FiRe AG schließt Kapitalerhöhung zur Refinanzierung des Unternehmenserwerbs der Comcave Holding GmbH erfolgreich ab
05.08.2020 - DGAP-News: MorphoSys veröffentlicht Ergebnisse für das zweite Quartal und erste Halbjahr 2020
05.08.2020 - DGAP-Adhoc: curasan AG: Abschlussprüfer erteilt Versagungsvermerke für AG-Jahresabschluss und Konzernabschluss 2019
05.08.2020 - DGAP-Adhoc: aap Implantate AG bietet ihren Aktionären eine Wandelschuldverschreibung im Gesamtnennbetrag von EUR 2,6 Millionen an; attraktives Angebot und wesentlicher Schritt zur Sicherung des Fortbestands der Gesellschaft
05.08.2020 - DGAP-Adhoc: LION E-Mobility AG: LION Smart erhält Entwicklungsauftrag eines Tier-1-Suppliers zur Weiterentwicklung der LIGHT Battery für den Automotive-Sektor
05.08.2020 - DGAP-Adhoc: Amadeus FiRe AG beschließt Kapitalerhöhung zur Refinanzierung des Unternehmenserwerbs der Comcave Holding GmbH
05.08.2020 - DGAP-News: PATRIZIA AG: PATRIZIA meldet starkes Ergebnis für das 1. Halbjahr 2020 und bestätigt Prognose für das laufende Geschäftsjahr
05.08.2020 - DGAP-News: EVN AG: Wiener Stadtwerke GmbH erwirbt 28,4 %-Beteiligung der EnBW an der EVN AG
05.08.2020 - DGAP-News: Aurora Solar Technologies Inc. liefert ein Update zu ihrem Novel Insight(TM)-Produkt

Alle DGAP-News