DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG: Almonty berichtet über starken Anstieg von Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal




DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung/Quartalsergebnis

Deutsche Rohstoff AG: Almonty berichtet über starken Anstieg von Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal
22.05.2018 / 14:44


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
Deutsche Rohstoff AG: Almonty berichtet über starken Anstieg von Umsatz und Ergebnis im 2. Quartal
Nettoergebnis 3,8 Mio. CAD/Umsatz im ersten Halbjahr +63%

Mannheim. Almonty Industries, an der die Deutsche Rohstoff mit 13,5% beteiligt ist, hat heute über das 2. Quartal des Geschäftsjahres 2017/2018 berichtet. Der Umsatz stieg im 2. Quartal auf 17,3 Mio. CAD (11,5 Mio. EUR), was einem Anstieg von 61% gegenüber dem 1. Quartal (10,8 Mio. CAD bzw. 7,1 Mio. EUR) entspricht. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2017/2018 stieg der Umsatz um 63% auf 28.1 Mio. CAD (18,6 Mio. EUR).

Das Ergebnis vor Zinsen, Abschreibungen und Steuern (EBITDA) stieg im 2. Quartal auf 7,6 Mio. CAD (5,0 Mio. EUR) nach 3,0 Mio. CAD (2,0 Mio. EUR). Für das erste Halbjahr 2017/2018 weist das Unternehmen ein EBITDA in Höhe von 10,6 Mio. CAD (7,0 Mio. EUR) aus nach 0,5 Mio. CAD (0,3 Mio. EUR) im Vorjahr.

Das Nettoergebnis belief sich im 2. Quartal auf 3,8 Mio. CAD (2,5 Mio. EUR) bzw. 2 Cent pro Aktie nachdem der im ersten Quartal noch ein Verlust in Höhe von 2,1 Mio. CAD (1,4 Mio. EUR) angefallen war. Im ersten Halbjahr 2017/18 beträgt das Nettoergebnis 1,6 Mio. CAD (1,1 Mio. EUR) nach einem Verlust von 8,1 Mio. CAD (5,4 Mio. EUR) im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Almonty profitierte im 2. Quartal von einem Anstieg der Produktion in seinen Minen in Panasqueira, Portugal und Los Santos, Spanien sowie deutlich höheren Preisen. Für das laufende Quartal erwartet das Unternehmen eine weitere Verbesserung von Umsatz und Ergebnis gegenüber dem 2. Quartal.

Eine detaillierte Darstellung der Quartals- bzw. Halbjahresergebnisse findet sich auf der Homepage von Almonty unter www.almonty.com.

Mannheim, 22. Mai 2018

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold, Kupfer, Seltene Erden, Wolfram und Zinn runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de

Kontakt

Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag
Tel. +49 621 490817 0
info@rohstoff.de












22.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Deutsche Rohstoff AG

Q7, 24

68161 Mannheim


Deutschland
Telefon:
0621 490 817 0
Fax:
0621 490 817 22
E-Mail:
gutschlag@rohstoff.de
Internet:
www.rohstoff.de
ISIN:
DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,
WKN:
A0XYG7, A1R07G
Indizes:
Scale 30
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung
DGAP News-Service




688325  22.05.2018 



22.05.2018, 14:44:57 - Autor: DGAP - EQS Group AG

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Weitere DGAP-News

11.07.2020 - Major Precious Metals Corp.: Die News des Jahres im Goldsektor - Ressourcen auf gigantische 10 Mio. Unzen Gold und 30 Mio. Palladium erweitert - Kursexplosion am Montag!
11.07.2020 - DGAP-News: Major Precious Metals Corp.: Major Precious Metals gibt historische Ressource von 10,3 Millionen Unzen Gold, 29,8 Millionen Unzen Palladium und 1,95 Millionen Unzen Platin bekannt
10.07.2020 - EQS-Adhoc: AEVIS VICTORIA SA: Tochtergesellschaft Swiss Hotel Properties SA fokussiert auf Luxus-Hotelimmobilien
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: Hesse Newman Capital AG: KAUF- UND ABTRETUNGSVERTRAG MIT DER NORDCAPITAL-GRUPPE VOLLZOGEN
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: BASF SE: BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen; Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen infolge einer vor allem öl- und gaspreisbedingten Wertberichtigung der Beteiligung Wintershall Dea unter Markterwar
10.07.2020 - DGAP-News: Berenberg Vermögensverwalter Office: Quant IP - Erfolgsbilanz für Patent-Fonds
10.07.2020 - DGAP-Adhoc: Beschluss des Amtsgerichts München vom 09.07.2020 über die Anordnung der vorläufigen Insolvenzverwaltung und die Bestellung eines vorläufigen Insolvenzverwalters
10.07.2020 - DGAP-News: PANTALEON Films GmbH: Erfolgreicher Abschluss der Dreharbeiten zu GENERATION BEZIEHUNGSUNFÄHIG - Konkreter Kinostart für RÉSISTANCE - WIDERSTAND
10.07.2020 - DGAP-News: M1 Kliniken AG: Führt erfolgreich die ordentliche Hauptversammlung durch. Trotz temporärer Einbußen durch den Lock-Down, sieht sich der Vorstand in seiner Einschätzung der Wachstumsperspektiven der Gesellschaft bestätigt.
10.07.2020 - DGAP-News: One Square Advisory Services GmbH: ALNO AG - 5. Sachstandsbericht des Insolvenzverwalters zum aktuellen Stand des Insolvenzverfahrens verfügbar

Alle DGAP-News