Ein Kapitalmarkttag in der kommenden Woche könnte bei Teamviewer wichtige Weichen stellen. Bild und Copyright: Teamviewer.

Teamviewer muss Vertrauen zurückgewinnen

03.11.2021 16:54 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im dritten Quartal hat Teamviewer rund 5.000 Neukunden gewonnen, in den vorherigen Quartalen waren es jeweils um die 20.000. Allerdings liegt die Kundenbindungsrate bei 99 Prozent, was etwas versöhnlich stimmt. Im zweiten Quartal betrug diese Rate 88 Prozent. Offenbar normalisiert sich das Geschäft nach dem Pandemiehype wieder.

Beim Geschäft mit großen Kunden läuft es für Teamviewer zufriedenstellend. Hier steigt das Billingwachstum im dritten Quartal um 75 Prozent (2. Quartal: 66 Prozent) an.

Wichtig ist für Teamviewer, am Kapitalmarkt verlorenes Vertrauen wieder zu gewinnen. Der Kapitalmarkttag in der kommenden Woche könnte dabei ein wichtiger Schritt sein.

Die Analysten der DZ Bank bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Teamviewer. Das Kursziel steht wie bisher bei 16,20 Euro.

Unverändert rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 0,67 Euro im laufenden Jahr. Die Prognose für 2022 beträgt 0,81 Euro.

Da die Aktie zuletzt massiv unter Druck stand, hat man inzwischen klare Abschläge zur Peer Group. Sollte das Unternehmen in den kommenden Monaten wieder liefern, könnte das Kursziel der Analysten, die eher konservativ aufgestellt sind, eine Art Untergrenze bilden.

Die Aktien von Teamviewer gewinnen heute 10,8 Prozent auf 14,495 Euro.

Daten zum Wertpapier: TeamViewer
Zum Aktien-Snapshot - TeamViewer: hier klicken!
Ticker-Symbol: TMV
WKN: A2YN90
ISIN: DE000A2YN900

Lesen Sie mehr zum Thema TeamViewer im Bericht vom 03.11.2021

TeamViewer Aktie deutlich im Plus - schwarze Zahlen im dritten Quartal

TeamViewer ist im dritten Quartal 2021 trotz deutlich höherer Kosten für Marketing und Vertrieb in den schwarzen Zahlen geblieben. Das Unternehmen meldet einen Gewinnrückgang von 31,6 Millionen Euro auf 3,7 Millionen Euro für das vergangene Jahresviertel. Den Umsatz konnten die Göppinger von 117,2 Millionen Euro auf 127,7 Millionen Euro steigern, während der operative Quartalsgewinn von 43,8 Millionen Euro auf 18,3 Millionen Euro gefallen ist. TeamViewer hatte im dritten Quartal die Marketingausgaben von 9,5 Millionen Euro auf 36,3 Millionen Euro angehoben.

Man sei mit dem Ergebnis des herausfordernden dritten Quartals nicht zufrieden, sagt Oliver Steil, CEO von TeamViewer - trotz einer Profitabilität, die „weiter auf einem sehr attraktiven Niveau” liege. Man wolle nun bei Wachstumsprojekten und den Kostenstrukturen ansetzen, heißt es aus dem Unternehmen. Details dazu sollen auf einem Kapitalmarkttag am Mittwoch in der kommenden Woche vorgestellt ... diese News weiterlesen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-News - TeamViewer

19.01.2022 - TeamViewer Aktie widersteht dem Tech-Sturm, aber da muss mehr kommen…
12.01.2022 - Teamviewer: Viele positive Reaktionen auf die Eckdaten
12.01.2022 - TeamViewer Aktie: Kursrallye am Morgen nach Zahlen für 2021 - die Gründe
12.01.2022 - Aktien: Cliq Digital, Evonik, Lufthansa, MorphoSys, TeamViewer & Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
07.01.2022 - Aktien: Corestate Capital, MorphoSys, Nordex, S&T, TeamViewer & Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
03.01.2022 - TeamViewer Aktie nach dem Katastrophen-Jahr 2021: Chance auf die Wende?
16.12.2021 - TeamViewer Aktie: Kommt der Befreiungsschlag aus der Baisse?
13.12.2021 - TeamViewer Aktie: Eine bisher nicht genutzte Chance
10.12.2021 - TeamViewer: Neues aus dem Aufsichtsrat
10.12.2021 - Aktien: Evonik, HelloFresh, Shop Apotheke Europe, TeamViewer, United Internet und Co.: Aktuelle Shortseller-Positionen
09.12.2021 - Aktien: Delivery Hero, flatexDEGIRO, Lang & Schwarz, TeamViewer und Co.: Aktuelles von den Shortseller-Positionen
07.12.2021 - TeamViewer Aktie: Trauriges Bild - das braucht es für eine Verbesserung
01.12.2021 - TeamViewer: Die nächste Personalie
30.11.2021 - TeamViewer Aktie: Trendwende-Spekulationen zünden nicht - bisher…
26.11.2021 - Teamviewer: Fehlendes Vertrauen – Aktie entzieht sich dem Trend
22.11.2021 - TeamViewer Aktie: Nächster Versuch, aus der Baisse auszubrechen?
17.11.2021 - Teamviewer: Sehr große Unterschiede beim Kursziel der Aktie
16.11.2021 - TeamViewer Aktie: Zeigt ein „Insiderdeal” die Richtung…?
12.11.2021 - Teamviewer: Kapitalmarkttag hat nicht überzeugt
12.11.2021 - Teamviewer: Vertrauensverlust ist spürbar

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.