Bild und Copyright: Aurubis.

Aurubis: Gründe für die Überraschung

01.11.2021 19:17 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im abgelaufenen Geschäftsjahr steigt der operative Vorsteuergewinn bei Aurubis von 221 Millionen Euro auf 353 Millionen Euro. Die Prognose von Aurubis lag bei 270 Millionen Euro bis 330 Millionen Euro. Der Markt rechnete mit 325 Millionen Euro. Dies ist das beste Ergebnis in der Historie von Aurubis.

Die Raffinierlöhne waren zuletzt deutlich höher, davon hat Aurubis profitiert. Zudem waren die Anlagen gut ausgelastet, auch gab es eine höhere Nachfrage nach Kupferprodukten. All dies hat das Ergebnis positiv beeinflusst.

Die Analysten der DZ Bank bestätigen nach den Zahlen die Kaufempfehlung für die Aktien von Aurubis. Das Kursziel liegt weiter bei 90,00 Euro.

Für 2021/2022 rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 5,64 Euro (alt: 5,48 Euro). Im Folgejahr soll das Plus bei 6,19 Euro (alt: 6,12 Euro) liegen.

Die Aktien von Aurubis gewinnen heute 1,6 Prozent auf 75,82 Euro.

Daten zum Wertpapier: Aurubis
Zum Aktien-Snapshot - Aurubis: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDA
WKN: 676650
ISIN: DE0006766504

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.