Bild und Copyright: Lufthansa.

Lufthansa: Kapitalerhöhung doch noch komplett platziert

06.10.2021 15:12 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

Die Lufthansa hat Aktien aus der Kapitalerhöhung, für die keine Bezugsrechte ausgeübt wurden, doch noch platzieren können. „Im Nachgang zur vorhergehenden Veröffentlichung bestätigt die Deutsche Lufthansa AG, dass die verbleibenden 9.814.586 Neuen Aktien, für die während der Bezugsfrist keine Bezugsrechte ausgeübt wurden, erfolgreich bei institutionellen Anlegern platziert wurden”, meldet das Luftfahrt-Unternehmen am Mittwoch.

Insgesamt fließen dem Unternehmen aus der Kapitalerhöhung mehr als 2 Milliarden Euro zu. Mit der Zulassung der neuen Aktien zum Handel an der Frankfurter Börse wird Lufthansa-Angaben zufolge für den morgigen Donnerstag gerechnet, der Handel mit diesen soll am 11. Oktober beginnen.

„Mit der Eintragung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister, wird das Grundkapital des Unternehmens 3.060.443.248,64 Euro betragen, eingeteilt in 1.195.485.644 Aktien”, so die Lufthansa.
Daten zum Wertpapier: Lufthansa
Zum Aktien-Snapshot - Lufthansa: hier klicken!
Ticker-Symbol: LHA
WKN: 823212
ISIN: DE0008232125

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.