Bayers Aktien befinden sich auch nach der jüngsten Kurserholung bisher weiterhin in einem übergeordneten und intakten Abwärtstrend. Bild und Copyright: Michael Barck / 4investors.

Bayer Aktie: Rückschlag kein Drama, aber…

04.10.2021 08:23 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Der Freitagshandel lief bei der Bayer Aktie mit schwacher Tendenz, aber nicht ohne einen charttechnischen Lichtblick ab. So fiel der Aktienkurs des DAX-Mitglieds aus Leverkusen im Tagesverlauf auf bis zu 46,23 Euro zurück. Den XETRA-Handel beendeten Bayers Aktie aber bei 46,54 Euro mit einem reduzierten Verlust von 0,99 Prozent. Aktuelle Indikationen am Montagmorgen liegen im Tradegate-Handel bei 46,43/46,54 Euro.

Charttechnisch konnte die Bayer Aktie am Freitag damit von einer Unterstützungszone rund um Kernmarken bei 45,95/46,04 Euro und 46,20/46,25 Euro nach oben abprallen. Die Zone hatte Bayers Aktienkurs erst jüngst im Zuge der Aufwärtsbewegung von 44,47 Euro auf Dienstag erreichte 47,85 Euro überwinden können. Bisher sind die Verluste seitdem also ein reiner Pullback.

Das darf aber nicht darüber hinweg täuschen, dass sich Bayers Aktien weiterhin in einem übergeordneten und intakten Abwärtstrend befinden - trotz der Phantasie, dass aktuell an einem charttechnischen Boden gebaut werden könnte.

Bei den charttechnischen Signalzonen ergeben sich damit erst einmal keine wesentlichen Veränderungen. Weitere Verkaufssignale für die Bayer Aktie mit einem Break unter den Support bei 44,47/44,85 Euro wären fatale Signale und würden neues Abwärtspotenzial eröffnen. Achtung: Ein „Not-Halt” könnte sich um 43,87/44,26 Euro zeigen. Spätestens bestätigende Verkaufssignale an dieser Marke wären dann aber ganz klar bearishe Impulse und könnten den Kursverfall der Bayer Aktie in Richtung Baissetief beschleunigen.

Für positive Zeichen müsste nicht nur weiterhin der Unterstützungsbereich bei 44,47/44,85 Euro halten, zum anderen ein Ausbruch des DAX-Titels über diverse Hindernisse oberhalb der Zone an der 46-Euro-Marke erfolgen. Dies könnte zumindest kurzfristig eine Konsolidierungsbewegung auf die Kursverluste der vergangenen Zeit auslösen. Die hierfür entscheidenden charttechnische Hürden sind im einem Bereich bei 47,85/48,30 Euro zu sehen, an dem Bayers Aktienkurs zuletzt wieder nach unten abgeprallt war.

Wichtige charttechnische Daten zur Bayer Aktie

Letzter Aktienkurs: 46,540 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 44,827 Euro / 47,858 Euro
EMA 20: 46,342 Euro
EMA 50: 47,611 Euro
EMA 200: 50,121 Euro
Daten zum Wertpapier: Bayer
Zum Aktien-Snapshot - Bayer: hier klicken!
Ticker-Symbol: BAYN
WKN: BAY001
ISIN: DE000BAY0017

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.