zooplus: Es geht immer weiter

27.09.2021 16:39 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Das Bietergefecht um zooplus ist offenbar noch nicht beendet. Mitte August hat Hellman&Friedman 390,00 Euro je Aktie von zooplus geboten. Das war damals ein Aufschlag von 40 Prozent zum Kurs. Auch KKR und EQT waren an einer Übernahme interessiert, KKR ist inzwischen aber ausgestiegen.

EQT aus Schweden hat hingegen am Wochenende den Preis auf 470,00 Euro angehoben, nachdem Hellman&Friedman zuvor 460,00 Euro offeriert haben. Ob sich der Angebotskampf um zooplus weiter fortsetzt, ist unklar. Ein neues Gebot kann aber nicht ausgeschlossen werden.

Die Analysten von Baader bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von zooplus. Ihr Kursziel liegt bei 390,00 Euro. Sie haben schon Mitte August beim ersten Angebot zum Verkauf geraten, inzwischen gehen sie jedoch davon aus, dass die damalige Empfehlung zu früh ausgesprochen wurde.

Die Aktien von zooplus gewinnen 4,3 Prozent auf 485,80 Euro. Damit liegt der Kurs über dem Angebotspreis der Schweden.

Daten zum Wertpapier: zooplus
Zum Aktien-Snapshot - zooplus: hier klicken!
Ticker-Symbol: ZO1
WKN: 511170
ISIN: DE0005111702

Lesen Sie mehr zum Thema zooplus im Bericht vom 25.09.2021

zooplus und die Übernahme: EQT gibt nicht auf

Wer dachte, dass sich der Bieterwettbewerb um zooplus nach dem jüngsten Rückzug eines Interessenten erledigt hat, sieht sich getäuscht. EQT bleibt im Rennen und überbietet die Übernahmeofferte des Konkurrenten Hellman & Friedman, mit dem sich zooplus eigentlich schon handelseinig war und eine Investorenvereinbarung unterschrieben hatte.

EQT will nun je zooplus Aktie 470 Euro auf den Tisch legen, das sind 10 Euro mehr als Hellman & Friedman bieten. Die Offerte ist an eine Mindestannahmequote von 50 Prozent gebunden. Ein Beherrschungs- und / oder Gewinnabführungsvertrag sei nicht geplant, wohl aber ein Delisting.

Das neue Angebot entspreche „und einer Prämie von 69 Prozent auf den unbeeinflussten Schlusskurs der zooplus-Aktie vom 12. August 2021, dem Tag vor der Ankündigung des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots durch H&F für das Unternehmen“, so zooplus. Das Unternehmen werde die Offerte prüfen und eine Stellungnahme ... diese News weiterlesen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.