Bild und Copyright: Lufthansa.

Lufthansa: Ist das der richtige Zeitpunkt?

20.09.2021 14:28 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Bei der Lufthansa gibt es eine Kapitalerhöhung. Dabei sollen 597.742.822 neue Aktien ausgegeben werden. Der Bezugspreis je Aktie liegt bei 3,58 Euro. Somit kommen brutto fast 2,14 Milliarden Euro in die Kasse der Fluggesellschaft. Die Finanzierungsrunde wird von einem Konsortium aus 14 Banken vollständig garantiert.

Altaktionäre können die Kapitalerhöhung zeichnen. Die Bezugsfrist läuft vom 22. September bis zum 5. Oktober. Für eine alte Aktien gibt es ein neues LH-Papier.

Mit der Kapitalerhöhung will die Lufthansa den Staat als Aktionär wieder loswerden, man möchte so die entsprechenden Gelder an die Bundesrepublik zurückzahlen. Die Analysten von Bernstein sind sich nicht sicher, ob die Lufthansa dabei einen guten Zeitpunkt gewählt hat. Möglicherweise wäre es besser gewesen, wenn sich eine klarere Verbesserung der Situation auf der Langstrecke gezeigt hätte.

Die Analysten bewerten die LH-Aktien weiter mit „market perform“. Das Kursziel steht unverändert bei 11,00 Euro.

Von Goldman Sachs gibt es wie bisher eine Verkaufsempfehlung für die Aktien der Lufthansa. Die Amerikaner sehen das Kursziel bei 8,10 Euro.

Die Experten betonen, dass die Lufthansa im dritten Quartal beim operativen EBIT mit einem Gewinn rechnet. Allgemein hatte man bisher einen Verlust erwartet. Der Konsens lag bei -285 Millionen Euro.

Die Aktien der Lufthansa gewinnen heute gegen den Trend 0,7 Prozent auf 8,27 Euro.

Daten zum Wertpapier: Lufthansa
Zum Aktien-Snapshot - Lufthansa: hier klicken!
Ticker-Symbol: LHA
WKN: 823212
ISIN: DE0008232125

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.