Die Kooperation mit Bharat Electronics Ltd und FC TecNrgy werde diee Marktposition in Indien stärken, sagt Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Energy AG. Bild und Copyright: SFC Energy.

SFC Energy will in Indien mit Partnern in den kommenden Jahren stark wachsen

07.09.2021 09:07 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

SFC Energy meldet potenzielle neue Exklusiv-Partnerschaften für den indischen Markt. Hierzu habe man „eine Absichtserklärung mit dem indischen Staatsunternehmen Bharat Electronics Limited (BEL) und FC TecNrgy Pvt Ltd (FCTec), einem bedeutenden Anbieter von alternativen Energiemanagementlösungen und langjährigen Partner von SFC Energy in Indien, abgeschlossen”, meldet das Unternehmen aus Brunnthal am Dienstag.

Die Absichtserklärung bilde den Rahmen der geplanten Kooperation der drei Gesellschaften. Bis 2025 will man den Umsatz in dem Partnernetzwerk vor Ort auf 50 Millionen Euro bis 100 Millionen Euro steigern. Im Fokus stehen dabei vor allem der Markt für netzunabhängige Stromversorgung mit geringer Emission für den indischen Heimat- und Katastrophenschutz, das Verteidigungswesen und eine Reihe weiterer Anwendungen, so SFC Energy.

„Mit dieser Kooperation bündeln wir das Know-how von gleich drei Unternehmen und reagieren auf die wachsende Nachfrage nach alternativen Energieversorgungslösungen auf der Basis von Brennstoffzellen. Die Kooperation mit Bharat Electronics Ltd und FC TecNrgy wird unsere Marktposition in Indien stärken”, sagt Peter Podesser, Vorstandsvorsitzender der SFC Energy AG.
Daten zum Wertpapier: SFC Energy
Zum Aktien-Snapshot - SFC Energy: hier klicken!
Ticker-Symbol: F3C
WKN: 756857
ISIN: DE0007568578

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.