Klöckner: Mehrere Wachstumschancen

20.08.2021 13:18 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Bei Klöckner legt der Absatz im zweiten Quartal um 21,0 Prozent auf 1,295 Millionen Tonnen Stahl zu. Beim Umsatz geht es um fast 29 Prozent auf 1,847 Milliarden Euro nach oben. Das bereinigte EBITDA liegt bei 271 Millionen Euro, erwartet hatte Klöckner 130 Millionen Euro bis 160 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 11 Millionen Euro. Je Aktie verdient Klöckner 2,13 Euro (Vorjahr: -1,11 Euro).

Im laufenden Jahr rechnet Klöckner mit einem EBITDA von 650 Millionen Euro bis 700 Millionen Euro. Das wäre ein neuer Rekord. Der Umsatz soll deutlich zulegen.

Die Analysten der Nord LB erneuern die Kaufempfehlung für die Aktien von Klöckner. Das Kursziel von 13,00 Euro wird ebenfalls bestätigt.

Klöckner richtet sich immer stärker auf höhermargige Nischenprodukte aus. Das sorgt ebenso wie die weitere Digitalisierung für Wachstumspotenzial.

Die Analysten rechnen bei Klöckner im laufenden Jahr mit einem Umsatz von 0,74 Euro, 2022 sollen es 0,81 Euro sein.

Die Aktien von Klöckner geben heute 2,4 Prozent auf 11,01 Euro nach.

Daten zum Wertpapier: Klöckner & Co
Zum Aktien-Snapshot - Klöckner & Co: hier klicken!
Ticker-Symbol: KCO
WKN: KC0100
ISIN: DE000KC01000

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.