Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG. Bild und Copyright: SFC Energy.

SFC Energy: Nel ASA Partner meldet Rekordzahlen

19.08.2021 09:51 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Nachdem SFC Energy gestern eine Partnerschaft mit dem norwegischen Wasserstoff-Konzern Nel ASA bekannt gegeben hat, stehen heute Halbjahreszahlen auf dem Programm. Die Brunnthaler melden ein Rekord-Halbjahr: Es sei „gelungen, an die starke Dynamik des ersten Quartals anzuknüpfen, operativ kraftvoll zu wachsen und unsere Profitabilität, gemessen auf Ebene des bereinigten EBITDA, fast zu verdreifachen”, so Peter Podesser, CEO der SFC Energy AG.

Den Umsatz beziffert das Brennstoffzellen- und Wasserstoff-Unternehmen auf 31,1 Millionen Euro nach 27,7 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Den Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit gibt die Gesellschaft mit 0,7 Millionen Euro an nach einem Minus von 0,9 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Auf bereinigter EBITDA-Basis meldet SFC Energy einen Gewinnanstieg von 1,2 Millionen Euro auf 3,4 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern konnten die Süddeutschen ihr bereinigtes Ergebnis um mehr als 2 Millionen Euro steigern und weisen einen Gewinn von 1,4 Millionen Euro aus.

Bei der EBIT-Prognose wird SFC etwas optimistischer

Unter dem Strich bleibt der Verlust aufgrund von Sondereffekten nahezu unverändert und liegt bei knapp 4,4 Millionen Euro. Belastungen in Höhe von 5,7 Millionen Euro nach 3,1 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum entstanden aus einer Erhöhung der Rückstellungen und der Kapitalrücklage für Verpflichtungen aus langfristigen variablen Vergütungsprogrammen in Form von SARs und Aktienoptionsprogrammen, so das Unternehmen am Donnerstag.

Weitgehend keine Veränderungen gibt es bei der Prognose, die bisherigen Zahlen werden von SFC Energy bestätigt - lediglich beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern wird man etwas optimistischer. Das Unternehmen erwartet ein bereinigtes EBITDA zwischen 4,75 Millionen Euro und 6 Millionen Euro für das Jahr 2021. Der Umsatz soll 61 Millionen Euro bis 70 Millionen Euro erreichen. Vor Zinsen und Steuern soll ein Ergebnis zwischen 1,0 Millionen Euro und 1,6 Millionen Euro erwirtschaftet werden und damit in der oberen Hälfte der bisherigen Prognosespanne.
Daten zum Wertpapier: SFC Energy
Zum Aktien-Snapshot - SFC Energy: hier klicken!
Ticker-Symbol: F3C
WKN: 756857
ISIN: DE0007568578

Lesen Sie mehr zum Thema SFC Energy im Bericht vom 18.08.2021

SFC Energy und Nel ASA vereinbaren Kooperation zum Ersatz von Dieselgeneratoren

SFC Energy und das norwegische Wasserstoff-Unternehmen Nel ASA haben eine Zusammenarbeit in der Entwicklung von Technologien vereinbart, die den Ersatz von Dieselgeneratoren ermöglichen sollen. „Ziel ist es, gemeinsam das erste integrierte Elektrolyseur- und Wasserstoff-Brennstoffzellensystem zu entwickeln”, kündigt die in Brunnthal bei München beheimatete SFC Energy am Mittwoch an.

Das System solle unter anderem die Vor-Ort-Wasserstoffproduktion sowie die emissionsfreie Bereitstellung von Strom durch die Wasserstoff-Brennstoffzelle ermöglichen. Nel ASA und SFC Energy planen den eigenen Angaben zufolge, erste Produkte aus der gemeinsamen Arbeit in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 auf den Markt zu bringen. „In einem ersten Schritt adressieren SFC Energy und Nel Anwendungen in einem Leistungsbereich bis 50 Kilowatt (kW). In einem zweiten Schritt wird der Leistungsbereich auf bis zu 500 kW erweitert werden”, so die Süddeutschen.

Zu finanziellen Details der ... diese News weiterlesen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.