K+S Aktie: Die Nord LB hat ihr bisheriges Kursziel um 3 Euro angehoben. Bild und Copyright: K+S.

K+S: Wie Analysten die Aktie nun sehen - Lob für die Zahlen

13.08.2021 16:26 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

Zur Aktie von K+S gibt es heute einige neue Expertenstimmen. Nachdem das Unternehmen Quartalszahlen vorgelegt hat, haben die Aktienanalysten von Berenberg ihr Kursziel für die K+S Aktie zwar von 8,30 Euro auf 10,00 Euro angehoben. Man bleibt angesichts aktueller Kurse der MDAX-Aktie bei 11,685 Euro aber bei der Verkaufsempfehlung für den Titel. Die Experten erwarten bei dem Unternehmen aus Kassel einen erneut negativen Free Cashflow für 2021. Unter anderem aufgrund steigender Kalipreise habe K+S aber eine gute Entwicklung genommen, heißt es.

Jeweils bei 13 Euro sehen die Analysten der Deutschen Bank und der Nord LB das Kursziel für die K+S Aktie, für die es Halte-Einstufungen gibt. Die Nord LB hat ihr bisheriges Kursziel um 3 Euro angehoben, während die Deutsche Bank die bisherige Zielmarke bestätigt hat.

Von der Nord LB kommt Lob für die Zahlen von K+S zum zweiten Quartal, die gut ausgefallen seien. Der Konzern habe strategisch wichtige Schritte nach vorn getan. Auch von der Deutschen Bank kommt Lob für das als stark bezeichnete Abschneiden des Rohstoff- und Düngemittelkonzerns.

Wichtige charttechnische Daten zur K+S Aktie

Letzter Aktienkurs: 11,685 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 11,446 Euro / 12,876 Euro
EMA 20: 12,161 Euro
EMA 50: 11,818 Euro
EMA 200: 10,026 Euro
Daten zum Wertpapier: K+S
Zum Aktien-Snapshot - K+S: hier klicken!
Ticker-Symbol: SDF
WKN: KSAG88
ISIN: DE000KSAG888

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.