Klöckner: Auf Rekordjagd

30.07.2021 13:17 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im ersten Quartal kommt Klöckner auf ein EBITDA von 401 Millionen Euro. Zudem erwartet man für das Gesamtjahr einen operativen Rekordgewinn. Das EBITDA vor wesentlichen Sondereffekten soll demnach bei 650 Millionen Euro bis 700 Millionen Euro liegen.

Die Analysten der Deutschen Bank erhöhen nach diesen Aussagen ihre EBITDA-Schätzung für 2021 um 46 Prozent, auch für die kommenden Jahre steigt die Prognose leicht an.

Am 10. August wird Klöckner weitere Zahlen zum ersten Quartal vorstellen.

Die Analysten bestätigen ihre Kaufempfehlung für die Aktien von Klöckner. Das Kursziel wird von 14,00 Euro auf 15,60 Euro angehoben.

Die Papiere von Klöckner gewinnen am Mittag 0,3 Prozent auf 12,65 Euro.
Daten zum Wertpapier: Klöckner & Co
Zum Aktien-Snapshot - Klöckner & Co: hier klicken!
Ticker-Symbol: KCO
WKN: KC0100
ISIN: DE000KC01000

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.