Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

BYD: Veränderungen bei den Gewinnprognosen

14.06.2021 15:38 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Seit der vergangenen Woche werden die Aktien von BYD in zwei wichtigen Indizes der Börse Hongkong gelistet. Geplant ist zudem der Gang an die chinesische Inlandsbörse Shenzhen für die Halbleitersparte. Vor dem anstehenden Börsengang besitzt BYD 72,3 Prozent an der Halbleitertochter. Die weiteren Anteile liegen bei verschiedenen Industrieunternehmen aus China.

Angeblich gibt es zudem Gespräche zwischen BYD und Apple hinsichtlich Batterielösungen. Eine Bestätigung entsprechender Presseberichte gibt es jedoch nicht. Falls es zu einer Kooperation kommen sollte, dürfte diese vermutlich erst ab 2024 wirklich zum Umsatz beitragen.

Unverändert sprechen die Analysten der DZ Bank eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von BYD aus. Das Kursziel für den Titel sehen die Experten bei 140,00 HK-Dollar. Bisher lag dieses bei 130,00 HK-Dollar.

Für 2021 rechnen die Experten bei BYD mit einem Gewinn je Aktie von 1,89 CNY (alt: 1,94 CNY). Die Prognose für 2022 steht unverändert bei 2,43 CNY. Die Schätzung für 2023 steigt von 2,62 CNY auf 2,73 CNY an.

Daten zum Wertpapier: BYD Company Limited
Zum Aktien-Snapshot - BYD Company Limited: hier klicken!
Ticker-Symbol: BY6
WKN: A0M4W9
ISIN: CNE100000296

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.