Bisher hat BYDs Aktienkurs sich von einer trendentscheidenden Marke noch nicht nach oben absetzen können. Charttechnisch bringt dies das Risiko eines Fehlausbruchs mit sich. Bild und Copyright: katjen / shutterstock.com.

BYD Aktie: Bereit für turbulente Tage? Was Trader beachten müssen!

14.06.2021 08:21 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

In Hongkong hat die Börse zwar wegen eines Feiertages geschlossen, doch die BYD Aktie wird auch an anderen Börsen gehandelt. Und die charttechnische Situation der Aktie des chinesischen Elektronik- und Elektroauto-Konzerns ist hoch interessant. Nach der steilen Erholungsbewegung vom Boden bei 138,40/138,60 Hongkong-Dollar auf 217,00/217,20 Hongkong-Dollar am Donnerstag und Freitag könnte nämlich eine Korrekturbewegung ein potenzielles Thema für die BYD Aktie werden.

Dabei hat der Aktienkurs des trotz unterschiedlicher Geschäftsmodelle meist als „Tesla-Konkurrenten” wahrgenommenen chinesischen Konzerns gerade erst eine stärkere charttechnisch Hürde überwunden. Der Ausbruch über die Marke bei 208/212 Hongkong-Dollar fällt bisher aber nicht überzeugend aus. Überwunden wurde dieser Widerstand am Donnerstag. Und sowohl an diesem Tag als auch am Freitag sind im Candlestick-Chart der BYD Aktie bei den jeweiligen Tageskerzen deutlichere „Dochte” zu sehen - der Schlusskurs des Tages lag jeweils spürbar unter dem Tageshoch, so am Freitag bei 214,40 Hongkong-Dollar nach 217,20 Hongkong-Dollar im Top.

Bisher hat BYDs Aktienkurs sich also von der trendentscheidenden Marke noch nicht nach oben absetzen können. Charttechnisch bringt dies das Risiko eines Fehlausbruchs mit sich. Nach dem langen Wochenende könnten hier also charttechnisch turbulente Tage anstehen.

Gelingt es dem Papier nicht, sich kurzfristig stabil über 217,00/217,20 Hongkong-Dollar hinaus nach oben zu entfernen, könnte dieser Druck wachsen. Schon ein Rutsch unter das Tagestief vom Freitag bei 207,20 Hongkong-Dollar könnte dann Gewinnmitnahmen auslösen - und dazu dürften nach den deutlichen Kursgewinnen bei der BYD Aktie seit Mitte Mai einige Aktionäre bereit sein, insbesondere bei Folgeverkaufssignalen um 203/204 Hongkong-Dollar und 193,80/197,80 Hongkong-Dollar.

Bleibt dagegen der Ausbruch über die genannten charttechnischen Widerstandsmarken - nun Unterstützungszonen für die BYD Aktie - intakt, bleibt der Blick nach oben gerichtet. Mit dem steigenden oberen Bollinger-Band als charttechnische Orientierungsmarke könnte es dann in Richtung 224/225 Hongkong-Dollar und der breiten Widerstandszone oberhalb von 230,60 Hongkong-Dollar nach oben gehen.

Wichtige charttechnische Daten zur BYD Aktie:

Letzter Aktienkurs: 214,40 HKD (Börse: Hongkong)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 141,60 HKD / 218,80 HKD
EMA 20: 180,20 HKD
EMA 50: 180,70 HKD
EMA 200: 166,30 HKD
Daten zum Wertpapier: BYD Company Limited
Zum Aktien-Snapshot - BYD Company Limited: hier klicken!
Ticker-Symbol: BY6
WKN: A0M4W9
ISIN: CNE100000296

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.