Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

TUI: Starker Nachfragetrend

09.06.2021 14:25 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im zweiten Quartal sinkt der Umsatz bei TUI um mehr als 91 Prozent auf 248 Millionen Euro. Der Konsens hatte mit 450 Millionen Euro gerechnet. Die Pandemie ist weiter massiv spürbar. Das bereinigte EBIT verbessert sich von -680 Millionen Euro auf -610 Millionen Euro. Hier stand der Konsens bei -619 Millionen Euro, die Analysten von Independent Research gingen von -653 Millionen Euro aus. Je Aktie macht TUI einen Verlust von 0,65 Euro (Vorjahr: -1,24 Euro).

Eine genaue Prognose für das laufende Geschäftsjahr gibt es von TUI weiter nicht. Man erwartet jedoch eine sukzessive Erholung der Reisetätigkeit. Der Nachfragetrend für den Sommer soll stark sein. Die liquiden Mittel belaufen sich im Mai auf 1,7 Milliarden Euro.

Die Analysten rechnen für das laufende Geschäftsjahr mit einem Verlust je Aktie von 1,25 Euro (alt: -1,06 Euro). Im kommenden Jahr soll es einen Gewinn je Aktie von 0,21 Euro geben.

Unverändert gibt es von den Analysten eine Verkaufsempfehlung für die Aktien von TUI. Das Kursziel steht bei 3,00 Euro. Es lag bisher bei 2,70 Euro.

Die Aktien von TUI gewinnen heute 1,9 Prozent auf 4,943 Euro.

Daten zum Wertpapier: TUI
Zum Aktien-Snapshot - TUI: hier klicken!
Ticker-Symbol: TUI1
WKN: TUAG00
ISIN: DE000TUAG000

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.