Bild und Copyright: 4kclips / shutterstock.com.

Zalando: Konsens muss sich bewegen

21.04.2021 16:06 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im ersten Quartal ziehen die Geschäfte von Zalando deutlich an. Sowohl der Umsatz als auch vor allem das bereinigte EBIT von 80 Millionen Euro bis 100 Millionen Euro liegen klar über den Schätzungen.

Trotz des guten Auftakts ändert Zalando die Jahresprognose nicht. Der Konsens dürfte sich jedoch bewegen. Die Analysten der Deutschen Bank gehen davon aus, dass dieser beim bereinigten EBIT um mindestens 5 Prozent ansteigen muss. Mit den weiteren Zahlen zum ersten Quartal, die am 6. Mai kommen, könnte es auch Veränderungen bei der Zalando-Prognose geben.

Die Experten bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Zalando. Das Kursziel sehen die Analysten wie zuvor bei 112,00 Euro.

Die Aktien von Zalando verlieren 1,0 Prozent auf 87,40 Euro.

Daten zum Wertpapier: Zalando
Zum Aktien-Snapshot - Zalando: hier klicken!
Ticker-Symbol: ZAL
WKN: ZAL111
ISIN: DE000ZAL1111

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.