Bild und Copyright: SFC Energy.

SFC Energy und Jenoptik kooperieren im Bereich Verkehrstechnik

14.04.2021 12:05 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

SFC Energy hat eine Kooperation mit Jenoptik vereinbart. Ziel der Zusammenarbeit sei es, die Kompetenzen im Bereich Verkehrssicherheit zu bündeln, meldet das süddeutsche Unternehmen am Mittwoch. Dabei solle Brennstoffzellen-Technologie von SFC Energy die Jenoptik-Anlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung mit Energie versorgen. Erste Anlagen aus der Zusammenarbeit seien bereits in Europa in Betrieb gegangen, meldet das Unternehmen.

„Wir erschließen damit neue alternative Energiequellen für unsere Geräte und liefern unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert mit der Möglichkeit, unsere Messanlagen auch in Regionen mit weniger stark ausgebautem Stromnetz einzusetzen. So können wir unsere Technik in Zukunft auch an Standorten zur Verfügung stellen, die nicht an das Stromnetz angeschlossen sind, um dort die Verkehrssicherheit zu erhöhen”, sagt Tobias Deubel, Vice President Global Sales der Jenoptik-Division Light & Safety.
Daten zum Wertpapier: SFC Energy
Zum Aktien-Snapshot - SFC Energy: hier klicken!
Ticker-Symbol: F3C
WKN: 756857
ISIN: DE0007568578

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.