Bild und Copyright: joker1991 / shutterstock.com.

Marinomed: Vorbeugung gegen Sars-CoV-2

24.02.2021 15:26 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Marinomed publiziert Ergebnisse einer Studie zur Wirksamkeit von Carragelose-haltigen Pastillen gegen Atemwegsviren. Dazu zählt auch Sars-CoV-2. Durchgeführt wurde die Studie bei 31 gesunden Personen.

Die Studie macht deutlich, dass die Pastillen entsprechenden Infektionen vorbeugen und auch die Übertragung reduzieren. Schon eine Pastille sorgt dafür, dass verschiedene Atemwegsviren inaktiviert werden.

Dazu Eva Prieschl-Grassauer, CSO von Marinomed: „Wir fühlen uns durch diese positiven klinischen Ergebnisse sehr ermutigt. Nach der Einnahme von Carragelose-haltigen Pastillen war der Speichel wirksam gegen sieben häufige Atemwegsviren, einschließlich SarS-CoV-2.“

Aktuell laufen zudem Studien mit dem Carragelose-Nasenspray der Österreicher. Auch hier geht es um die Behandlung und um die Prävention von Infektionen mit Sars-CoV-2.
Daten zum Wertpapier: Marinomed Biotech
Zum Aktien-Snapshot - Marinomed Biotech: hier klicken!
Ticker-Symbol: MBG
WKN: A2N9MM
ISIN: ATMARINOMED6
(Werbung)
Günstig Aktien handeln


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.