Bild und Copyright: Börse Wien.

Wiener Börse: Andrea Herrmann wird neue CFO

03.02.2021 17:39 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

Die Wiener Börse erweitert den Vorstand auf drei Personen: „Andrea Herrmann (56), bisher CFO bei Western Union International Bank GmbH, komplementiert ab 1. Mai 2021 das Vorstandsgremium nach dem altersbedingten Ausscheiden von Ludwig Nießen”, kündigt der österreichische Börsenbetreiber am Mittwoch ab. Herrmann wird im Vorstand der Wiener Börse den CFO-Posten bekleiden.

„Die Wiener Börse feiert Geschichte. Genau vor 250 Jahren wurde sie 1771 von Maria Theresia gegründet. Umso mehr freut es mich, dass wir im Jubiläumsjahr mit Andrea Herrmann eine äußerst kompetente Finanzexpertin mit internationaler Führungserfahrung in den Vorstand berufen dürfen. In verschiedenen Top-Positionen in internationalen Unternehmen hat sich die Managerin ausgezeichnete Erfahrungen im Finanzmanagement und eine umfassende Expertise in einem sehr breiten Spektrum der Finanzwirtschaft angeeignet”, sagt Heimo Scheuch, Aufsichtsratspräsident der Wiener Börse AG.

Christoph Boschan bleibt CEO der Gruppe, Petr Koblic verantwortet die Beteiligungen.
Daten zum Wertpapier: Wiener Börse AG
(Werbung)
Günstig Aktien handeln


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.