Bild und Copyright: Siemens Healthineers.

Siemens Healthineers: Lob und Kritik

02.02.2021 12:09 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Zwischen den Eckdaten und den endgültigen Daten von Siemens Healthineers zum ersten Quartal gibt es keine Unterschiede. Vor allem die Bereiche Imaging und Diagnostics können überzeugen. Die Folgen der Pandemie sind für Siemens Healthineers positiv, da die Nachfrage nach einer Reihe von Produkten ansteigt.

Lob und Kritik gibt es erneut für die geplante Übernahme von Varian. Diese kostet 16,4 Milliarden Dollar. Die Übernahme als solche wird von den Analysten von Independent Research als strategisch sinnvoll gesehen. Allerdings erscheint ihnen der Kaufpreis für Varian sehr hoch.

Wie bisher gibt es von den Analysten eine Halteempfehlung für die Aktien von Siemens Healthineers. Das Kursziel für die Papiere wird von 47,00 Euro auf 48,00 Euro angehoben.

Den Gewinn je Aktie sehen die Experten im laufenden Geschäftsjahr bei 1,64 Euro, im kommenden Geschäftsjahr soll er auf 1,76 Euro ansteigen.

Die Aktien von Siemens Healthineers legen am Mittag 0,3 Prozent zu. Das Papier notiert bei 47,22 Euro.

Daten zum Wertpapier: Siemens Healthineers AG
Zum Aktien-Snapshot - Siemens Healthineers AG: hier klicken!
Ticker-Symbol: SHL
WKN: SHL100
ISIN: DE000SHL1006

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.