Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nordex: CFO geht vorzeitig - Nachfolge schon geregelt

12.01.2021 10:49 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Die Wege von Nordex und dem CFO des Windenergie-Konzerns, Christoph Burkhard, trennen sich: Der Manager wird das Hamburger Unternehmen Ende Februar aus persönlichen Gründen vorzeitig verlassen. Sein Vertrag wird in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst.

„Wir bedauern die Vertragsauflösung mit Christoph Burkhard sehr, die im besten gegenseitigen Einvernehmen erfolgt. Herr Burkhard hat in den vergangenen vier Jahren wesentlich zur erfolgreichen Transformation und strategischen Neuausrichtung von Nordex beigetragen”, sagt Wolfgang Ziebart, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Nordex SE zum bevorstehenden Ausscheiden Burkhards.

Die Nachfolge ist bereits geregelt. „Ilya Hartmann, bislang CEO der Division Europa bei Nordex, ist seit 1. Januar 2021 Mitglied des Vorstands und wird das Finanzressort ab 1. März 2021 übernehmen”, kündigt das TecDAX-notierte Unternehmen am Dienstag an.
Daten zum Wertpapier: Nordex
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDX1
WKN: A0D655
ISIN: DE000A0D6554

Nordex - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.