Bild und Copyright: Anna Jurkovska / shutterstock.com.

Paion: Gute Nachricht aus Südkorea

07.01.2021 11:37 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Paion erhält eine Meilensteinzahlung über 1 Million Euro von Hana Pharm. Ausgelöst wird diese Zahlung aufgrund einer Entscheidung in Südkorea. Das dortige Ministerium für Lebensmittel- und Arzneimittelsicherheit gibt grünes Licht für Byfavo (Remimazolam) im Bereich der Allgemeinanästhesie. Damit ist das Mittel am dortigen Markt zugelassen.

Hana Pharm ist der Lizenznehmer von Paion in Südkorea. Die beiden Gesellschaften kooperieren seit 2013.

Jim Phillips, Vorstandschef von Paion freut sich über diese Nachricht: „Mit der nächsten Zulassung beginnt das Jahr 2021 für PAION vielversprechend. Mit dem kürzlich begonnenen Bau einer eigenen Produktionsanlage für BYFAVO investiert unser Partner weiter in den Erfolg von BYFAVO, und wir freuen uns auf den bevorstehenden Vermarktungsstart.“

Younha Lee, Geschäftsführer von Hana Pharm, ergänzt: „Die heutige Zulassung ermöglicht es uns, die umfangreiche Entwicklungs- und Kommerzialisierungsexpertise von Hana Pharm in der Anästhesie in Südkorea zu nutzen. Wir werden den verbleibenden Prozess zum Vermarktungsstart in Südkorea und auch die regulatorischen und kommerziellen Partnerschaftsfortschritte in Singapur, Thailand, Vietnam, Indonesien, auf den Philippinen und in Malaysia in diesem Jahr beschleunigen.“

Neben der Meilensteinzahlung erhält Paion 10 Prozent der Remimazolam-Umsatzerlöse, die in Südkorea erwirtschaftet werden.

Daten zum Wertpapier: Paion
Zum Aktien-Snapshot - Paion: hier klicken!
Ticker-Symbol: PA8
WKN: A0B65S
ISIN: DE000A0B65S3

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.