Bild und Copyright: Aurubis.

Aurubis: Doppelte Hochstufung der Aktie

11.12.2020 15:11 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im vierten Quartal verbessert sich der Umsatz bei Aurubis um 10 Prozent auf 3,53 Milliarden Euro. Der operative Vorsteuergewinn legt um 31 Prozent auf 88 Millionen Euro zu. Im Gesamtjahr schaffen die Hamburger ein Umsatzplus von 4 Prozent auf 12,43 Milliarden Euro. Beim operativen Vorsteuerergebnis gibt es ein Plus von 15 Prozent auf 221 Millionen Euro. Die Dividende soll von 1,25 Euro auf 1,30 Euro steigen. Daraus ergibt sich eine Dividendenrendite von 2,2 Prozent. Über den Dividendenvorschlag muss die digitale Hauptversammlung am 11. Februar entscheiden.

Die Analysten der Nord LB sprechen eine Kaufempfehlung für die Aktien von Aurubis aus. Das bisherige Votum lautete „halten“. Das Kursziel für die Aurubis-Aktien wird von 62,00 Euro auf 72,00 Euro angehoben.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Aurubis mit einem operativen Gewinn vor Steuern von 210 Millionen Euro bis 270 Millionen Euro. Die Experten halten 247 Millionen Euro für einen realistischen Wert. Insgesamt werten sie den Ausblick als eher konservativ.

Die Experten werten die vorgelegten Zahlen auch in Hinblick auf die Pandemie als überraschend gut. Die Multimetall-Strategie wird fortgesetzt, dabei wird Metallo immer wichtiger. Weitere Übernahmen sind möglich, das könnte der Auslandsexpansion förderlich sein.

Die Aktien von Aurubis verlieren am Nachmittag 2,6 Prozent auf 61,58 Euro.

Daten zum Wertpapier: Aurubis
Zum Aktien-Snapshot - Aurubis: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDA
WKN: 676650
ISIN: DE0006766504

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.