Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nordex: Startschuss im Norden

25.11.2020 14:25 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Nordex kooperiert mit der ArGe Schleswig-Holstein Wind. Aufgabe von ArGe ist es, regionale Windenergie-Projekte zu Einkaufsgemeinschaften zusammenzufassen. Man agiert dabei als Makler und Vermittler.

Aus dieser Kooperation ergeben sich nun zwei Aufträge. Nordex soll an zwei Projekte Windenergieanlagen liefern. Bestellt werden vier Anlagen des Typs N117/3000. Schon im kommenden Jahr sollen die neuen Anlagen ihren Betrieb aufnehmen. Finanzielle Details werden nicht bekannt.

Weitere Aufträge könnten sich aus der Kooperation ergeben. In den kommenden Jahren könnten mit Hilfe der Arge sowie von Partnern mehr als drei Dutzend Projekte an den Start gehen. Diese haben einen Bedarf von 151 Windenergie-Anlagen.
Daten zum Wertpapier: Nordex
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: NDX1
WKN: A0D655
ISIN: DE000A0D6554

Nordex - Jetzt traden auf: flatexflatex - Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.