publity: PREOS-Token soll anfänglich 9,25 Euro kosten - Prospekt genehmigt

24.11.2020 15:50 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

Der Immobilienkonzern publity hat mit der Platzierung von PREOS-Token begonnen, die auf der Ethereum-Blockchain basieren. Nachdem die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht den Wertpapierprospekt für die Emission gebilligt hat, startet heute die Zeichnungmöglichkeit für die Token. Deren anfänglicher Preis liege bei 9,25 Euro, so publity am Dienstag in einer Mitteilung. Das Unternehmen hält 86 Prozent der PREOS Aktien.

Jeder Token repräsentiere eine Aktie von PREOS. „Die tokenisierten Aktien, die dieselben Dividendenrechte und dasselbe Stimmrecht auf der Hauptversammlung der PREOS wie alle anderen PREOS-Aktien vermitteln, werden bei einem Sicherheitstreuhänder verwahrt”, so publity. Mittel bis langfristig strebe man ein Tokenvolumen von einer Milliarde Euro an.
Daten zum Wertpapier: publity
Zum Aktien-Snapshot - publity: hier klicken!
Ticker-Symbol: PBY
WKN: 697250
ISIN: DE0006972508

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: publity AG bringt digitalen Zwilling der PREOS-Aktie auf die Blockchain






DGAP-News: publity AG


/ Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Immobilien





publity AG bringt digitalen Zwilling der PREOS-Aktie auf die Blockchain






24.11.2020 / 11:59



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Pressemitteilung

publity AG bringt "digitalen Zwilling" ... DGAP-News von publity weiterlesen.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.