Bild und Copyright: Compleo Charging Solutions.

Compleo: Mäßige Börsenpremiere

21.10.2020 17:57 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Seit heute notieren die Aktien von Compleo Charging Solutions an der Frankfurter Börse. Die Erstnotiz fand am Morgen am regulierten Markt (Prime Standard) in Frankfurt statt. Der erste Kurs von Compleo lag bei 44,00 Euro. Ausgegeben wurden die Aktien beim Börsengang zu je 49,00 Euro. Am Abend notiert das Papier des Börsenneulings auf Xetra bei 47,50 Euro. Im Tagesverlauf stand die Aktie von Compleo zwischen 42,60 Euro und 48,00 Euro.

Das Unternehmen aus Dortmund entwickelt seit 2009 Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Dazu Georg Griesemann, Co-CEO und CFO: „Compleo ist bereits seit elf Jahren, also quasi seit den Anfängen der Elektromobilität, im Bereich der Ladesäulen tätig. Das aktuelle Momentum im Markt und die Potenziale für Compleo wollen wir nun gezielt nutzen, indem wir wie angekündigt unsere Wachstumsstrategie umsetzen.“

Checrallah Kachouh, Co-CEO und CTO, ergänzt: „Expansion in Europa, Weiterentwicklung unseres Produktportfolios und der Aufbau eines neuen Hauptsitzes mit zusätzlichen Kapazitäten für Compleo – dies gilt es nun konsequent umzusetzen und unsere bisherige Wachstumsstory weiterzuschreiben.“

Unterstützt wurde Compleo beim Börsengang von der Commerzbank und Oddo BHF.

Daten zum Wertpapier: Compleo Charging Solutions
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: C0M
WKN: A2QDNX
ISIN: DE000A2QDNX9
(Werbung)
Günstig Aktien handeln


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.