Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

LPKF mit Solar-Großauftrag - Aktie reagiert sehr positiv

28.09.2020 08:59 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

LPKF Laser & Electronics meldet einen Großauftrag für die Solarenergiesparte. Das Unternehmen aus Garbsen bei Hannover hat einen neuen Rahmenvertrag mit einem Hersteller von Dünnschicht-Solarmodulen abgeschlossen. Das Vertragsvolumen beziffert die Gesellschaft auf 18 Millionen Euro - mindestens. Man erwartet, dass erste Umsätze aus der Zusammenarbeit im zweiten Quartal des kommenden Jahres fließen werden, auch 2022 sollen weitere Umsätze aus dem Rahmenvertrag anfallen. Zu Einzelheiten des Vertrags machen die Norddeutschen keine Angaben, es sei Stillschweigen vereinbart worden.

Der Auftrag hatte sich aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie verzögert. Man wolle nun am Standort in Suhl zeitnah mit der Produktion dieser ersten Bestellung beginnen, kündigt Konzernchef Götz M. Bendele an. „Das Segment Solar ist ein wichtiges Element unserer Wachstumsstrategie. Mit diesem Auftrag können wir unsere Marktposition im Dünnschichtbereich weiter stärken”, so der Manager. In dem Solar-Segment bestätigt LPKF mit dem neuen Auftrags die eigenen Planungen.

An der Börse gibt es heute Morgen zur „Belohnung” einen deutlichen Kursaufschlag für die Aktie der LPKF Laser & Electronics AG. Kurz vor dem XETRA-Handelsstart liegen die aktuellen Indikationen des TecDAX-Titels bei 22,00/22,35 Euro nach einem XETRA-Schlusskurs vom Freitag bei 20,40 Euro (-0,73 Prozent).

Daten zum Wertpapier: LPKF Laser & Electronics
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: LPK
WKN: 645000
ISIN: DE0006450000
LPKF Laser & Electronics - Jetzt traden auf: Scalable CapitalScalable Capital - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.