Bild und Copyright: Merck KGaA.

Merck: Nach dem Kapitalmarkttag

18.09.2020 10:35 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Auf einem Kapitalmarkttag hat Merck die Prognose für 2020 bestätigt. Es soll einen Umsatz zwischen 16,9 Milliarden Euro und 17,7 Milliarden Euro geben. Das bereinigte EBITDA wird bei 4,45 Milliarden Euro bis 4,85 Milliarden Euro gesehen. Ab 2022 will der Konzern kleinere und mittelgroße Akquisitionen tätigen.

Die Analysten von Independent Research rechnen für 2020 mit einem Gewinn je Aktie von 3,67 Euro (alt: 3,61 Euro). Die Prognose für 2021 steigt von 4,77 Euro auf 4,84 Euro an.

Wie bisher gibt es von den Analysten eine Kaufempfehlung für die Aktien von Merck. Das Kursziel wird von 124,00 Euro auf 138,00 Euro angehoben.

Die Dividendenrendite soll bei knapp über einem Prozent liegen.

Die Aktien von Merck gewinnen 1,0 Prozent auf 125,30 Euro.
Daten zum Wertpapier: Merck KgaA
Zum Aktien-Snapshot - Merck KgaA: hier klicken!
Ticker-Symbol: MRK
WKN: 659990
ISIN: DE0006599905

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.


4nvestors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.