Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nordex meldet großen US-Auftrag

18.09.2020 08:53 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Gute Nachrichten kommen am Freitagmorgen von Nordex: Der Windenergie-Konzern hat eigenen Angaben zufolge einen Großauftrag auf dem US-Markt erhalten. „Für einen Windpark in Texas wird der Hersteller 65 Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 im 4.8 MW Betriebsmodus liefern”, meldet das Hamburger Unternehmen. Wie üblich nennt man keine finanziellen Details zu dem Auftrag. Auch hinsichtlich des Kunden und des Projektnamens sei Stillschweigen vereinbart worden, so Nordex.

Die Norddeutschen gehen davon aus, dass das Projekt ab Mai des kommenden Jahres in Bau gehen und noch 2021 fertiggestellt werden kann.

„Dieser Auftrag unterstreicht erneut das große Interesse unserer US-Kunden an den leistungsstarken Turbinen der Delta4000-Serie. Bei den N149/4.0-4.5-Turbinen mit einer Nennleistung von 4,8 MW liefert und installiert die Nordex Group nun allein in Nordamerika 265 Turbinen dieses Typs mit einer Gesamtleistung von inzwischen 1.272 MW. Die Anlagen übersteigen die durchschnittliche Nennleistung der im vergangenen Jahr installierten Onshore-Turbinen in den USA um mehr als 2 MW”, sagt Patxi Landa, CSO der Nordex-Gruppe.

4investors Exklusiv:

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.