Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nordex Aktie: Reaktionen der Experten auf den „Big Deal” mit RWE

Noratis

04.08.2020 13:10 - Autor: Robin Lohwe ... auf Twitter

Der von Nordex angekündigte Verkauf eines Windpark- und Solarenergie-Portfolios an den Energiekonzern RWE hat an der Börse hohe Wellen geschlagen. Gestern ging es für den Aktienkurs des TecDAX-notierten Windenergiekonzerns aus Hamburg schon deutlich nach oben und heute geht es weiter in die Höhe. Im Dienstagshandel klettert die Nordex Aktie bisher in der Spitze auf 11,00 Euro und überwindet damit eine charttechnische Hürde. Der Break ist aber noch nicht sattelfest, aktuell liegt der Aktienkurs der Norddeutschen „nur” noch bei 10,80 Euro (+0,93 Prozent). Dir Hürdenzone ist im Bereich um die Kernmarke bei 10,75/10,90 Euro zu finden.

Neben charttechnischen Kaufsignalen gibt es mittlerweile einige neue Expertenstimmen zur Nordex Aktie und dem RWE-Deal des Unternehmens. Goldman Sachs bestätigt das bisherige Kursziel von 9,50 Euro für den Windenergie-Titel und stuft diesen weiter mit „Neutral” ein. Man geht davon aus, dass der Verkauf und der damit einher gehende Schuldenabbau sich positiv auf die Bilanz auswirken wird. Jefferies dagegen reagiert auf die Nordex-News mit einer Anhebung des Kursziels von 12,00 Euro auf 14,50 Euro. Es bleibt bei der Kaufempfehlung für die Aktie von Nordex. Man rechnet damit, dass der Deal an der Börse die Stimmung zugunsten des Titels umschlagen lassen könnte. Auch Independent Research erhöht das Kursziel für die Nordex Aktie, sieht mit der neuen Zielmarke bei 11,10 Euro nach zuvor 7,70 Euro aber kaum noch Aufwärtspotenzial für die Windenergie-Aktie. Es gibt weiter eine Einstufung des Titels mit „Halten”. Aus dem Verkauf des Portfolios dürfte Nordex einen hohen Buchgewinn erzielen, vermuten die Aktienexperten.

Alle wichtigen Details zum Windpark-Deal zwischen Nordex und RWE lesen Sie im gestrigen 4investors-Bericht.

4investors Exklusiv:

Lesen Sie mehr zum Thema Nordex im Bericht vom 03.08.2020

Nordex Aktie: Der RWE-Deal - ein Befreiungsschlag?


Der mehr als 400 Millionen Euro schwere Deal zwischen Nordex und RWE, über den wir am Wochenende schon berichtet haben, lässt heute Morgen den Aktienkurs von Nordex in die Höhe schnellen. Das Papier kommt in eine charttechnisch interessante Lage: Aktuelle Indikationen bei 9,645/9,775 Euro liegen nicht mehr weit unter wichtigen charttechnischen Hürden, die aktuell das Chartbild des TecDAX-Titels nach der Erholungsbewegung vom Corona-Crash bei 5,55 Euro auf 10,75 Euro bestimmen. AM Freitag war die Windenergieaktie noch mit 8,775 Euro aus dem XETRA-Handel gegangen.„Die erwarteten hohen Erlöse aus dieser Transaktion würden entsprechend unsere Bilanz stärken, während wir weiterhin unser starkes Auftragsbuch ausweiten und Marktchancen mit unserem Delta 4000-Produktportfolio nutzen”, sagt José Luis Blanco, CEO der Nordex Group, zum vereinbarten ... diese News weiterlesen!

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.