Consus Real Estate: Steyer und Lee gehen

30.07.2020 10:51 - Autor: Dena Altdörfer ... auf Twitter

Bei der m:access-notierten Consus Real Estate gibt es nach der Übernahme durch ADO Properties einen Wechsel im Vorstand. Andreas Steyer, Chief Executive Officer (CEO), und Benjamin Lee, Chief Financial Officer (CFO), seien aus dem Vorstand der Gesellschaft ausgeschieden, meldet das Berliner Immobilien-Unternehmen am Donnerstag.

„Durch den Zusammenschluss mit der Ado Properties S.A. und der Adler Real Estate AG zur Adler Group wird Consus zu einem wesentlichen Bestandteil eines der führenden, voll integrierten Immobilienkonzerne in Deutschland und Europa”, heißt es vonseiten der beiden bisherigen Manager.

4investors Exklusiv:

Lesen Sie mehr zum Thema Consus Real Estate AG im Bericht vom 17.05.2013

Scholz: Klares Umsatzminus


Im ersten Quartal sinkt die Gesamtleistung bei Scholz um 21,6 Prozent auf 1,02 Milliarden Euro. Der Stahlmarkt wird weiter von der schwachen Konjunktur geprägt. Der Winter war lang und hart, die Preise sind rückläufig. All dies belastet die Zahlen. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sinkt von 61,9 Millionen Euro auf 34,8 Millionen Euro. Vor Steuern macht Scholz ein Minus von 4,0 Millionen Euro (Vorjahr: +19,0 Millionen Euro).

Im Jahresverlauf rechnet die Gesellschaft mit einer Bodenbildung am Stahlmarkt. Das Marktvolumen wird unter den Zahlen von 2012 bleiben. Entsprechend will Scholz die Kosten ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Consus Real Estate AG


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.