Aixtron: Kurs sinkt – Kursziel steigt

Noratis

24.07.2020 12:56 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Die Zahlen zum zweiten Quartal bei Aixtron liegen leicht über den Erwartungen. Die Analysten der Deutschen Bank bezeichnen den Auftragsbestand als beeindruckend. Das sorgt für Zuversicht. Seit dem Jahresanfang hat die Aktie von Aixtron rund 40 Prozent zugelegt. Aus Sicht der Analysten dürften sich die positiven Nachrichten fortsetzen. Das vierte Quartal könnte einer der stärksten Abschnitte seit zehn Jahren werden.

Wie bisher sprechen die Analysten eine Kaufempfehlung für die Aktien von Aixtron aus. Das Kursziel sahen sie bisher bei 12,50 Euro. In der neuen Studie steigt das Kursziel für die Papiere von Aixtron auf 14,00 Euro an.

In den kommenden Jahren hoffen die Experten auf weiteres Wachstum bei Aixtron. Impulse könnte es unter anderem durch 5G geben.

Die Aktien von Aixtron verlieren heute 4,8 Prozent auf 10,725 Euro.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Aixtron


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.