Nordex-Zentrale in Hamburg. Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Nordex Aktie: Neue Kaufsignale für den Windenergie-Titel

29.06.2020 15:49 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Charttechnisch zeigt sich bei der Nordex Aktie eine interessante Situation. Nach der zweiteiligen Erholungsbewegung vom Corona-Crashtief bei 5,55 Euro auf 10,75 Euro kam der Aktienkurs des Hamburger Windenergiekonzerns zuletzt wieder zurück. Die Konsolidierung erreicht heute bei 8,45 Euro ihr bisheriges Verlaufstief, mittlerweile liegt der Aktienkurs von Nordex aber wieder bei 8,665 Euro und gewinnt 0,99 Prozent im Vergleich zum Freitag. Mit der Entwicklung kann die Windenergie-Aktie wichtige charttechnische Unterstützungen bestätigen: Dabei handelt es sich um die Zone zwischen 8,45/8,55 Euro und 8,26/8,33 Euro, an der das Papier Ende Mai ein starkes Kaufsignal geben konnte.

Verstärkt wird die Zone aktuell bei 8,48 Euro durch das untere Bollinger-Band. Bestätigt sich die Entwicklung, so wie sie sich aktuell abzeichnet, wäre ein antizyklisches Kaufsignal perfekt. Der Pullback wäre dann genau an der Zone geendet, wo das letzte übergeordnet wichtige Kaufsignal entstand. Allerdings muss die Nordex Aktie, um dieses Szenario tatsächlich zu bestätigen, Hindernisse zwischen 8,83/8,99 Euro und 9,17/9,39 Euro überwinden. Bisher gibt es von solchen Kaufsignalen noch keine Spuren - das Tageshoch ist bisher lediglich bei 8,77 Euro notiert.

Wichtige charttechnische Daten zur Nordex Aktie:

Letzter Aktienkurs: 8,665 Euro (Börse: XETRA - Frankfurt)
Bollinger-Bands 20 (unten / oben): 8,48 Euro / 10,34 Euro
EMA 20: 9,41 Euro
EMA 50: 8,70 Euro
EMA 200: 9,73 Euro

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.