Der Blick auf den Chart der Geely Aktie zeigt zwar einerseits massive neue Verkaufssignale, die den Absturz begleiten, zugleich aber auch eine Bestätigung einer charttechnischen Unterstützungszone. Bild und Copyright: xieyuliang / shutterstock.com.

Geely Aktie nach Kapitalerhöhung unter Druck - Rutsch ans Crashtief?

29.05.2020 11:42 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Eine Kapitalerhöhung bringt heute die Geely Aktie deutlich unter Druck. Der chinesische Autobauer hat sich am Kapitalmarkt über die Ausgabe neuer Aktien knapp 6,5 Milliarden Hongkong-Dollar besorgt. Dass die 600 Millionen neuen Anteilscheine nur am unteren Ende der Preisspanne platziert werden konnten, tut dem Aktienkurs an der Börse in Hongkong ebenfalls alles andere als gut. Im heutigen Handelsverlauf stürzt der Automobil-Titel auf bis zu 10,40 Hongkong-Dollar ab und beendet den Handel bei 10,60 Hongkong-Dollar mit 9,56 Prozent im Minus.

Der Blick auf den Chart der Geely Aktie zeigt zwar einerseits massive neue Verkaufssignale, die den Absturz begleiten, zugleich aber auch eine Bestätigung der charttechnischen Unterstützungszone im Bereich bei 10,40/10,54 Hongkong-Dollar. Schon Rebreaks über 10,70 Hongkong-Dollar, das heutige Tageshoch, und 10,84/10,90 Hongkong-Dollar könnten für Geelys Aktienkurs kleinere positive Impulse nach dem heutigen Kurssturz darstellen.

Dagegen brächte ein stabiler Kursrückgang unter 10,40 Hongkong-Dollar für den Anteilschein des chinesischen Autobauers eine Gefahr, dass Supports bei 10,14/10,18 Hongkong-Dollar und um 9,60/9,80 Hongkong-Dollar wieder getestet werden. Hier befindet neben einem markanten Tagestief aus dem Januar 2019 auch das Corona-Crashtief aus dem März dieses Jahres.

4investors Exklusiv:

Auf einem Blick - Chart und News: Geely


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.