Erster Handelstag der Exasol Aktie im Scale-Segment der Frankfurter Börse ist der 25. Mai. Bild und Copyright: Deutsche Börse.

Exasol: IPO überzeichnet, Börsengang am 25. Mai

19.05.2020 07:28 - Autor: Michael Barck ... auf Twitter

Trotz der schwierigen Börsenlage scheint der Börsengang von Exasol problemlos zu laufen. Das Software-Unternehmen hat nun die vorzeitige Schließung des Orderbuchs im Rahmen des IPO bekannt gegeben. „Das Angebot für die Aktien im Rahmen der für den Börsengang festgelegten Preisspanne von 8,50 Euro bis 10,50 Euro war für institutionelle Investoren am Freitag, 15. Mai gestartet und ist bereits für das Gesamtvolumen von 9.205.250 Aktien (einschließlich der Mehrzuteilungsoption und der Aufstockungsoption) deutlich überzeichnet”, so Exasol zur Begründung.

Man werde die Angebotsfrist nun bereits am heutigen Dienstag um 12 Uhr beenden, kündigt das Unternehmen an. Ebenso soll heute der endgültige Platzierungspreis festgelegt werden. Die Zuteilungen werden morgen bekannt gegeben. Erster Handelstag der Exasol Aktie im Scale-Segment der Frankfurter Börse ist der 25. Mai.

Die Aktien der Exasol AG haben die internationale Wertpapierkennnummer (ISIN) DE000A0LR9G9, die deutsche Wertpapierkennnummer (WKN) A0LR9G und das Tickersymbol EXL.


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.