publity: Neue Anleihe in Vorbereitung

18.05.2020 10:50 - Autor: Johannes Stoffels ... auf Twitter

Im Juni will publity eine neue Anleihe begeben. Die Emission war eigentlich schon im März geplant, wurde dann jedoch aufgrund der Krise verschoben. Die Anleihe hat ein Volumen von 100 Millionen Euro, damit wird sie klar aufgestockt. Bei der ersten Ankündigung am Jahresanfang wollte man „nur“ 50 Millionen Euro einsammeln. Großaktionär Thomas Olek, der auch Vorstandschef von publity ist, hat über seine Beteiligungsgesellschaft TO-Holding aber ein Emissionsvolumen von mindestens 50 Millionen Euro garantiert. Das gibt die entsprechende Sicherheit für die Aufstockung.

Die Anleihe soll fünf Jahre laufen, die jährliche Verzinsung liegt wahrscheinlich bei 5,5 Prozent. Die Stückelung beläuft sich auf 1.000 Euro. Damit ist das Papier für Privatinvestoren interessant. Die Anleihe soll jedoch ebenfalls ausgewählten Anlegern im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten werden.

Investoren der in diesem Jahr auslaufenden Wandelanleihe von publity können ihre Papiere umtauschen. Das Unternehmen macht ihnen ein entsprechendes Angebot. Für jede Wandelschuldverschreibung gibt es eine neue publity-Anleihe plus einer Barzahlung. Die Umtauschprämie soll wahrscheinlich bei 20,00 Euro liegen, hinzu kommen die anteiligen Stückzinsen.

Wann die Zeichnung genau startet, ist noch unklar. Das Unternehmen peilt den Juni an. Das Papier soll danach im Freiverkehr der Börse Frankfurt handelbar sein.

Mit dem frischen Geld will publity die Wandelanleihe 2015/2020 refinanzieren. Zudem soll das Geld ins Wachstum der Gesellschaft fließen.

Unterstützt wird publity bei der Emission von der ICF Bank.

Lesen Sie mehr zum Thema publity im Bericht vom 30.01.2020

publity will neue Anleihe begeben


Bei publity könnte bald eine neue Anleihe emittiert werden. Das Immobilienunternehmen hat mit einer Bank bereits eine Mandatsvereinbarung unterzeichnet. Die Anleihe soll ein Volumen von bis zu 50 Millionen Euro haben und bis 2025 laufen. Über einen möglichen Zinssatz gibt es noch keine Informationen. Für Privatinvestoren kann die Anleihe interessant sein, da die Stückelung 1.000 Euro betragen soll.

Investoren der 2015 von publity begebenen Wandelanleihe können ihre Papiere laut derzeitiger Planung in die neue Anleihe umtauschen. Je Wandelschuldverschreibung soll es eine neue Anleihe geben. Zusätzlich erhalten die Investoren eine Umtauschprämie, die wahrscheinlich zwischen 10 Euro und 20 Euro liegen wird.

Die Anleihe wird vermutlich im März oder April begeben werden. In der Folge soll sie im Freiverkehr der Frankfurter Börse handelbar sein.

Mit dem frischen Geld aus der Anleihe soll vor allem die Wandelanleihe 2015/2020 refinanziert werden. Die Wandelanleihe ... diese News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: publity


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen per Mail! Wir speichern ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters! Jederzeit abbestellbar! Unsere Datenschutzerklärung.

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.